#1MinuteGefühle - Das ist euer Umgang mit dem Thema Tod in Heilbronn

STAND

Als gut würde ich meinen Umgang mit dem Tod nicht bezeichnen, aber ich habe da ein Vertrauen. Ich mache mir nicht so viel Gedanken – muss ja jeder irgendwie durch.

Tabuthema Tod?

Für die einen ist der Tod ein Tabuthema, etwas, mit dem sie sich nicht beschäftigen wollen. Die anderen setzen sich ganz bewusst damit auseinander, oft um Ängste abzubauen. Und wieder andere feiern die Toten. 

Wir feiern mit euch auch das Leben: In Stuttgart haben wir gefragt, was euch glücklich macht.

Was passiert nach dem Tod?

Wir haben nur eine Perspektive auf den Tod: die der Hinterbliebenen. Was nach dem Tod wirklich kommt, können wir nicht mit Gewissheit sagen. Wahrscheinlich gibt es auch deshalb so viele unterschiedliche Wege und Arten damit umzugehen. Für unser Format #1MinuteGefühle wollten wir daher von euch in Heilbronn wissen, wie euer Umgang mit dem sehr sensiblen Thema Tod ist.

Warum sich reparieren immer lohnt

Reparieren statt Wegwerfen – dafür steht Heinrich Jung, Elektromeister der Blitzblume Ingelheim. Alte Elektrogeräte zu reparieren, statt neue zu kaufen, ist für ihn Klimaschutz.

Neue Stimme für Stadion von Mainz 05

Andreas Bockius macht in Zukunft Stimmung im Fußballstadion des 1. FSV Mainz 05. Er übernimmt den Job von Ikone Klaus Hafner

Herxheim

Schafe hüten als Hobby

Für Simone ist es ein tolles Gefühl auf der Weide zu stehen. Die Lehrerin aus der Pfalz hütet in ihrer Freizeit 90 Schafe und Ziegen zusammen mit ihren vier Hütehunden.

Toter Mann: Lebensfreude trotz Krebs

Der Landauer Musiker Didi Conrath spricht offen über seine Diagnose: Bauchspeicheldrüsenkrebs. "Toter Mann" heißt sein neues Bühnenprogramm.

Radiolegende Matthias Holtmann sagt Parkinson den Kampf an

Radiolegende Matthias Holtmann aus Gebersheim hat Parkinson. Eine Diagnose, die er erst einmal verdrängt hat. Heute sagt er: "Ich bin nicht unbesiegbar, aber ich bin ein Kämpfer."

Fetisch-Botschafter aus Leidenschaft: Marcus ist Mr. Leather Baden-Württemberg

Mit dem Hund spazieren gehen im Leder-Outfit, kein Problem für Marcus aus Waiblingen. Als Botschafter der Fetisch-Szene im Land zeigt er, was er liebt.

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.

Folg uns auf Instagram und TikTok

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team

STAND
AUTOR/IN
SWR