Vom schüchternen Jungen zum besten Kämpfer Deutschlands

Dauer

Ein pummeliger, schüchterner Junge wird zu einem der besten Kämpfer Deutschlands. Das ist die Geschichte von Kickbox-Star Mohamed 'Mo' Abdallah aus Sinzig. Der 24-jährige Profi-Sportler setzt alles auf eine Karte:

„Das Kickboxen, das ist alles, was ich habe. Wenn man ein Ziel vor Augen hat, dann kann man das erreichen, man muss nur wirklich sehr hart mit sich selber sein.“

Abdallah trainiert jeden Tag mehrere Stunden. Mit seinem Ehrgeiz und Fleiß hat er schon viel erreicht: Er ist dreifacher Weltmeister in verschiedenen Verbänden. Ende November hat er beim größten Kickbox-Verband der Welt (Glory) einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Bei seinen Kämpfen, die in 180 Ländern übertragen werden, geht es um hunderttausende Dollar Preisgeld. Ein großes Ziel hat der Rheinland-Pfälzer noch:

„Ich will mich mit den besten Kämpfern messen und eines Tages der beste Kickboxer der Welt sein!“


AUTOR/IN
STAND