So ging Flirten früher - mit Marlies (95) und Siegfried (107)

Dauer

„Da kam auch irgendwann mal der erste Kuss, aber das hat sehr lange gedauert.“

Marlies Labus erinnert sich noch gut an den Beginn ihrer großes Liebe zu Siegfried. Inzwischen ist dieser erste Kuss schon viele Jahrzehnte her. Denn Marlies (95) und Siegfried (107) Labus aus Bad Breisig sind seit 80 Jahren verheiratet. Das ist so lange und so selten, dass es für dieses Ehejubiläum gar keine offizielle Bezeichnung gibt. Die endet mit der Kronjuwelenhochzeit nach 75 Jahren. Siegfried erlebte beide Weltkriege, den Zweiten aktiv als Soldat; danach Flucht, Kriegsgefangenschaft, Hunger, Wiederaufbau und es waren drei Kinder großzuziehen. „Man lebt mit den Notwendigkeiten, macht das Beste draus. Da habe ich gar keine Zeit gehabt, darüber nachzudenken“, sagt Siegfried heute gelassen. Trotz der Entbehrungen sei es ein schönes Leben gewesen, sagen beide. Und Marlies weiß warum das so gut geklappt hat:

„Wir haben uns ja versprochen bei der Eheschließung: in guten wie in bösen Tagen. Das ist es, ein Versprechen fürs Leben.“