Anita Nies erklärt den Gerolsteiner Mundart-Begriff "Majusebetter"

Dauer

„Ich liebe alles was mit Mittelalter zu tun hat.“ Seit über sieben Jahren führt Anita Nies Besuchergruppen durch die Burg Lissingen. Dabei erzählt sie Kindern und Erwachsenen die Geschichte der Burg. Sie liegt ihr sehr am Herzen.

Als sie vor kurzem zum Verkauf stand, hat Anita schon darüber nachgedacht, das Objekt zu erwerben. Doch die Restaurierungskosten sind zu hoch. „Es muss bei der Burg noch viel gemacht werden.“ Trotzdem ist sie Burgbesitzerin in Spee und kümmert sich mit ihrem Mann, um die Führungen, die Kunsthandwerkermärkte und Hochzeiten, die hier statt finden.

Mehr Mundart-Experten

Mehr Heimat