STAND
AUTOR/IN
Florian Schwab (Foto: SWR)

Eigentlich wollte Helgi nur für ein Jahr in Ostrach bleiben. Doch den Co-Trainer der isländischen Nationalmannschaft zog es immer wieder nach Süddeutschland zurück.

„Es gibt schon einiges, was die Oberschwaben von den Isländern lernen können. Zum Beispiel die Lockerheit, wie wir das Beste aus etwas machen, wie wir in Island leben und das Leben genießen."

Helgi, 46, Co-Trainer der isländischen Nationalmannschaft

Mit 23 Jahren kam Helgi als Fußballspieler zum ersten Mal nach Deutschland. Sein Verein: Regionalligist SC Pfullendorf. Später kehrte er immer wieder zurück: mal nach Mainz, mal nach Ulm und letztendlich sogar wieder nach Pfullendorf - diesmal aber als Trainer: „Ich wollte eigentlich nur ein Jahr bleiben, aber dann bin ich hier hängen geblieben."

Eine große Ehre

Im August 2016 wurde Helgi gefragt, ob er isländischer Co-National-Trainer werden will – da waren die Isländer gerade fulminant bei der Europameisterschaft aufgetreten: "Es gibt keine größere Ehre für mich, als für mein Land Trainer zu sein."

"Viele haben gesagt, du bist wahnsinnig. Es kann nach der erfolgreichen WM 2014 nur schlechter werden. Für mich war das keine Überlegung und auch, wenn einiges schief geht, kann ich wenigstens sagen: 'Hey, ich habe es probiert.'"

Immer an seiner Seite

Seine Frau hat Helgi übrigens über gemeinsame Bekannte kennengelernt. Sie ist eine echte Oberschwäbin. Mittlerweile hat das Paar drei Töchter: "Wir haben uns getroffen, als ich für Pfullendorf gespielt habe. Sie ist dann mit mir zu allen anderen beruflichen Stationen gereist, das hat uns über die Jahre zusammengeschweißt."

Heimatlicher Dreh- und Angelpunkt

Doch bei aller Rumreiserei war dem Isländer in Deutschland eine Sache immer klar: "Ich habe immer gewusst, egal wo wir sonst gewohnt und gespielt haben: Uns zieht es wieder nach Süddeutschland ins 'Schwabenländle', weil es mir hier so gut gefallen hat.“

Mehr Heimat

Motorrad-Sanitäter aus Ludwigshafen

Über 30 Jahre im Rettungsdienst und noch nicht müde. Manfred Geißler arbeitet für die Johanniter in Ludwigshafen als Rettungssanitäter.  mehr...

Heilung durch Pferde: Ruth und die Reittherapie

Ruth aus Hirrlingen und ihre Pferde therapieren Menschen mit physischen oder psychischen Schwierigkeiten – und es wirkt, auf vielen Ebenen.  mehr...

In Svens Kiosk gibt es etwas, das man nicht kaufen kann

Sven ist erst aus Stuttgart weggezogen – um dann doch wieder zurückzukommen. Jetzt betreibt er den Kiosk 'Kuhstall', in dem er etwas ganz Besonderes für seine Kunden anbietet.  mehr...

Kreppel in 60 Sekunden

Kreppel, Berliner, Krapfen, Fastnachtsküchlein. Jeder kennt sie, jeder liebt sie. Aber wie wird das verführerische Gebäck eigentlich zubereitet?  mehr...

Wie Daniela Familie und Job unter einen Hut bekommt

Daniela aus Stuttgart ist Mutter von drei Töchtern und Geschäftsführerin eines Familienunternehmens. Sie würde sich jederzeit wieder fürs Arbeiten entscheiden. Aber ohne die Hilfe der Großeltern wäre das nicht möglich gewesen.  mehr...

Enrique ist Mr. Gay Germany

Enrique Doleschy hat einen Fulltime-Job als Finanzberater und ein Fulltime-Ehrenamt als amtierender Mr. Gay Germany. Der Contest ist mehr als nur ein Schönheitswettbewerb.  mehr...

Ein-Frau-Theater

Julianna aus Stuttgart ist leidenschaftliche Schauspielerin. Weil sie aber nicht an ihrem Lieblingstheater spielen konnte, hat sie einfach ihr eigenes Theater gegründet.  mehr...

Kai wagt den Neuanfang als Hufschmied

16 Jahre arbeitet Kai im Familienbetrieb, bevor er sich traut, seinen eigenen beruflichen Traum zu verfolgen: eine eigene Schmiede. Als Hufschmied hat er sein Glück gefunden.  mehr...

Ich arbeite da, wo andere Urlaub machen.

Seit 25 Jahren arbeitet Burkhard im Wald. Der Klimawandel bedeutet für ihn viel Arbeit.  mehr...

Der Friedenspianist - Davide spielt auf dem Taksim-Platz

Davide Martello war eigentlich mal Friseur. Heute ist er mit seinem Klavier unterwegs, auf Straßen, in Konzertsälen und dort, wo es brenzlich wird: Bei Großdemonstrationen.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...