STAND
AUTOR/IN
Stefanie Molitor (Foto: SWR)

Verena Bentele aus Lindau setzt sich gegen häusliche Gewalt ein. Ein Thema, das unter Corona noch stärker an Bedeutung gewonnen hat.

Wenn Sie Gewalterfahrungen machen, dann trauen Sie sich, an die Öffentlichkeit zu gehen und sich Hilfe zu suchen. Das ist nichts, wofür man sich schämen muss und es ist keine Situation, bei der man sich sagen muss: Das hätte ich alleine bewältigen sollen.

Verena, 38, Paralympionikin und Präsidentin des Sozialverbandes VdK

In unserer Rubrik "Das muss mal gesagt werden" geben wir Menschen auf unserem Kanal ein Sprachrohr für etwas, das ihnen am Herzen liegt. Dieses Mal: Verena Bentele. 

Verena Bentele, engagierte Sportlerin 

Die Biathletin und Skilangläuferin ist von Geburt an blind und eine der erfolgreichsten Paralympionikinnen Deutschlands. Mit ihrer Prominenz kämpft sie als Präsidentin des Sozialverbands VdK und des Deutschen Behindertenrats für soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit.

Und sie setzt sich für die Opfer häuslicher Gewalt ein. 22 Prozent aller Frauen in Deutschland haben seit ihrem 15. Lebensjahr häusliche Gewalt durch ihren Partner erfahren und jede achte Frau über 15 wurde mindestens einmal in ihrem Leben Opfer sexueller Gewalt.  

Das geht aus einer EU-Studie* von 2014 hervor. Aber die Dunkelziffer liegt Expert*innen zufolge um ein Vielfaches höher. 

*FRA Studie 2014: "Gewalt gegen Frauen: eine EU-weite Erhebung" 

Mehr Heimat

Parken auf dem Behindertenparkplatz: Das muss mal gesagt werden!

Sina aus Heidelberg ist wegen Ihrer Erkrankung auf Ihren elektrischen Rollstuhl angewiesen. Behindertenparkplätze machen ihr das Leben leichter - wenn keiner unerlaubt draufsteht.  mehr...

Notfallsanitäterin: Das muss mal gesagt werden

Nicole aus Neckartenzlingen ist Notfallsanitäterin und ihr liegt vor allem eines an Herzen: Die Leute sollen sich an die Corona-Regeln halten!  mehr...

Janina warnt vor der tödlichen Strömung im Rhein

Janina Pfeiffelmann, die Vorsitzende der DLRG Worms, warnt nach dem letzten tödlichen Unfall am Rhein wieder ausdrücklich vor dem Schwimmen im Fluss.  mehr...

Starker Wille statt Diät - Burak nimmt über 100 Kilogramm ab

Burak aus Mannheim wiegt über 200 Kilogramm. Als er in seinem Job als Rettungssanitäter nicht mehr die Leistung bringen kann, die er von sich selber erwartet, fasst Burak den Entschluss, deutlich abzunehmen.  mehr...

Königsfeld

Tanja hört oft: "Boah, bist du hässlich!”

Tanja aus Königsfeld fällt auf: Ihre Tattoos und Bodymodifications provozieren. Aber fiese Bemerkungen kann sie mittlerweile gut wegstecken.  mehr...

Als Luca auf die Welt kam, wog er nur 1.000 Gramm

Luca war ein Frühchen und wog bei Geburt nur 1.000 Gramm. Seine Mutter litt am HELPP-Syndrom, einer Schwangerschaftsvergiftung. Trotz Frühgeburt ist Luca heute gesund und fit.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...