Schlagersänger Matthias Reim findet Ruhe und Entspannung auf dem Bodensee

Dauer

Mit „Verdammt, ich lieb‘ dich“ hat er seinen großen Hit, danach kommt eine Musikkarriere mit vielen Hochs und Tiefs. Doch Matthias aus Stockach lässt sich nicht unterkriegen.

„Ich bin schon einige Male wiederauferstanden: nach Krankheit, nach Liebeskummer oder nach Megapleiten."

Matthias, 60, Schlagersänger

Spätestens seit "Verdammt, ich lieb' dich" ist Sänger Matthias Reim im Schlagerhimmel angekommen. Bis heute arbeitet er, schreibt Lieder und tritt auf. Ungeachtet der Schicksalsschläge, die hinter ihm liegen.

Auszeit in der Wahlheimat

Ruhe und Erholung findet der gebürtige Hesse in seiner Wahlheimat Stockach am Bodensee.

„Ich habe das Privileg ein Boot an diesem See zu haben und wenn ich dann die Leinen los mache, dann sind das einfach meine Momente. Telefon aus, ein gutes Buch, ein guter Cappuccino und dann irgendwo draußen die Motoren aus. Da bin ich wirklich süchtig nach.“

Das schwäbische Meer schlägt für ihn selbst Mallorca: „Zum Urlauben herrlich, zum Wohnen noch geiler.“