"Handy weg am Steuer!" Notfallsanitäter Flory aus der Pfalz warnt vor ernsten Folgen

"Handy weg am Steuer!" Notfallsanitäter Flory aus der Pfalz warnt vor ernsten Folgen

„Finger weg vom Handy während dem Autofahren!“

Notfallsanitäter Flory aus der Pfalz möchte die Menschen wachrütteln. Auf seinem Instagram-Kanal @der_flory teilt der Pfälzer derzeit seinen Unmut über uneinsichtige Autofahrer mit bereits über 6.000 Abonnenten. Seit 2009 ist er im Rettungsdienst tätig und seiner Meinung nach haben sich die Unfälle in den letzten Jahren vermehrt, in denen ein Handy während der Fahrt benutzt wurde:

„Es gab schon mehrere Autounfälle, zu denen ich gerufen wurde, bei denen lag das Handy im Fußraum mit geöffneten Apps.“

Für Flory ärgerlich, denn nicht nur die Person mit dem Handy am Ohr ist in den Unfall verwickelt, viel zu oft werden Unschuldige aus dem Leben gerissen. „Dann kommen nicht nur wir als Rettungsdienst, sondern auch die Feuerwehr, die Polizei, Angehörige und vielleicht noch der Bestatter. Es ist Schade für die Leute, die nichts dafür können.“ Trotzdem liebt er seinen Job:

„Wenn man jemanden helfen kann, ist das für mich was Besonderes. Wenn man jemanden erfolgreich reanimiert hat und ihn später vielleicht in der Reha oder zufällig privat trifft, weiß man für was man diesen Job macht.“