Bitte warten...
1/1

Frühlingserwachen

Wenn der Frühling sich streckt und reckt

In Detailansicht öffnen

Ein Osterglöckchen lässt den Kopf hängen, erdrückt von Schneelast.

Ein Osterglöckchen lässt den Kopf hängen, erdrückt von Schneelast.

Nach einer kalten Nacht machen die Winterlinge ihrem Namen alle Ehre: Sie tragen ihren frostigen Mantel mit Stolz trotz vier Grad minus.

Ein Farbenspiel: Glutroter Sonnenuntergang hinter weißen Schlehenblüten.

Eine Kohlmeise im Landeanflug auf einen Futterknödel. Diesen Moment einzufangen, der ein hundertstel Sekunden währt, ist ein Glücksfall.

Ein frierendes Gänseblümchen verharrt in Vorfreude auf den Frühling, trotz herrlicher Morgensonne. Der Februar zeigt nochmal alles, was er so drauf hat.

Eine hellrosa Mandelblüte entfaltet sich in ihrer ganzen Pracht um Bestäuber anzulocken - ein filigranes Wunder.

Strauchblüten im Sonnenlicht melden den Frühling an.

Bezaubernde Krokusse im Schlosspark Althausen in Oberschwaben erstrahlen im ersten Glanz des Frühlings. Bienen sind auch schon da.

Die Glücksbringer Seite an Seite mit dem Frühlingsboten namens Krokus. Wenn wir uns das fest wünschen, wird er bunt und schön, der Frühling.

Winterfütterung eines Vogels im eigenen Garten. Noch liegt eine Schneedecke auf dem Hochschwarzwald und die Vögel freuen sich über Futterstellen, so wie der Buntspecht.

Orange-weiße Primeln entfalten ihre Wirkung und öffnen das Tor zum Frühling. Darum werden sie auch gerne Frühlingsschlüssel genannt.

Eine Blütenpracht vor strahlend blauem Himmel bei den Rheinterrassen in Mannheim. Ein Spaziergang an der frischen Luft lohnt sich.

Bienen nehmen Anflug auf eine wunderschöne geöffnete Krokusblüte.

Meins, meins, meins - wie die Möwen im Film Nemo. Drei Bienen tummeln sich in einer Krokusblüte. Die Frühjahrsboten sind unterwegs, um den Frühling einzuläuten.