Bitte warten...
Pfalzgeschichten - Schriftzug vor Weinreben

Pfalzgeschichten Sonne, Wein und Eisenwerke

Die Pfalz vereinigt sehr unterschiedliche Regionen: Von der Südpfalz, der "Toskana Deutschlands", über den Pfälzer Wald bis zur Westpfalz, dem einstigen "Armenhaus". Rhein, Wald, Wein prägen ihr Bild, aber auch steinerne Zeugen einer Vergangenheit, in der die Pfalz ein Zentrum kirchlicher und weltlicher Macht war. Kriege und bittere Not bestimmten jahrhundertelang das Leben der Menschen, es herrschte ein ständiges Kommen und Gehen.

44:42 min | So, 20.8.2017 | 20:15 Uhr | SWR Fernsehen

Mehr Info

Pfalzgeschichten - Neusiedler und Auswanderer

Wein, Mandeln und Pfirsiche - die Pfalz gilt als die Toskana Deutschlands. Doch Jahrhunderte lang war das Leben dort von Kriegen und Not geprägt. Viele Pfälzer verließen ihre Heimat.