Bitte warten...
Die Uhrenstraße im Schwarzwald - Landschaftsimpression

SENDETERMIN Fr, 5.6.2020 | 15:15 Uhr | SWR Fernsehen

Ferienstraßen im Südwesten Auf der Deutschen Uhrenstraße

Die Schwarzwald-Region hat schon immer findige Tüftler hervorgebracht. Entlang der Uhrenstraße ist die Tradition der Feinmechanik und der Uhren-Herstellung bis heute lebendig.


Uhren made im Schwarzwald

Im 17. Jahrhundert bringen Glasträger eine kleine Wanduhr mit in den Schwarzwald. Findige Tüftler bauen das Mitbringsel nach und entwerfen eigene Wanduhren - aus Holz. Schwarzwälder Uhren werden zum Erfolg und verkaufen sich in alle Welt. In Schramberg ist die Tradition der Feinmechanik und Uhrenherstellung lebendig geblieben. Die Schwarzwald-Gemeinde ist Sitz der Firma Junghans, einst größter Uhren-Produzent weltweit.

Markus Lehmann blickt durch ein Vergrößerungsglas

Markus Lehmann ist Uhrenfabrikant in Schramberg

Handwerk im Trend

Heute werden in der alten Junghans-Villa wieder mechanische Uhren gebaut: Markus Lehmann hat - ganz gegen den Trend - mit seinen Einzelstücken "Made in Schwarzwald" großen Erfolg. Einem traditionellen Schwarzwaldhandwerk widmet sich der 45-jährige Oliver Zinapold in Triberg: Er ist einer der letzten Schnitzer für echte Kuckucksuhren.

Thomas Zinapold, mit der Zierfront einer Kuckucksuhr aus Holz

Thomas Zinapold ist Kuckucksuhrenschnitzer in Triberg

Zwischen Zeitverdichtung und Zeitkultur

Einige Bewohner der Uhrenstraße gehen stramm mit der Zeit, wie Ralf Schuler, der in Furtwangen Schwarzwald-Motive mit frischen Ideen und Wortwitz auf T- Shirts druckt. Der Schriftzug "Uhrensohn" ist ein bisschen missverständlich, aber legitim. Denn sein Großvater war Uhrenhändler, der seinerzeit seine Ware noch in einer Kiepe über die Schwarzwaldhöhen zu den Kunden im Tal trug. Manfred Molicki dagegen plädiert für ein neues Zeitverständnis. Er hat in Königsfeld die "Eigenzeit" eingeführt und lädt zu einem Umdenken in einer von Zeitdruck geprägten Gesellschaft ein.

St. Nikolaus Kirchlein Buchenberg

1000-jähriges St. Nikolaus Kirchlein Buchenberg

Alles zu seiner Zeit

Es gibt sie auf dieser Ferienstraße, die Momente, in denen die Uhren langsamer ticken. Wenn zum Beispiel der Metzger noch über Land fährt. Die Kundschaft erwartet ihn sehnsüchtig, nicht nur wegen seiner guten Wurst, sondern auch, weil er zum Treffpunkt fürs Dorf geworden ist.

Wegweiser mit der Aufschrift "Deutsche Uhrenstraße"

Wegweiser zur "Deutschen Uhrenstraße"

Auf Spurensuche

Der Autor trifft Menschen, die an der Straße leben, arbeiten oder sie durchfahren. Seltene historische Filmdokumente und Aufnahmen zeigen, wie das Leben hier früher war, als die Uhrenindustrie in voller Blüte stand, der Landarzt die Bauern auf den Höfen besuchte oder die Kinder mit den Skiern zur Schule mussten.

Ein Film von Daniel Richter; Internetfassung: Lydia Egger

Sendung am

Fr, 5.6.2020 | 15:15 Uhr

SWR Fernsehen

weitere Sendetermine

Sa, 6.6.2020 | 8:45 Uhr | SWR Fernsehen

Uhrenrettung in letzter Sekunde

Das Junghans-Wunder

2007 steht das Schwarzwälder Traditionsunternehmen Junghans vor der Insolvenz - heute werden dort wieder erstklassige Uhren produziert.

Mehr zum Thema im SWR: