Bitte warten...
Ein Mann und eine Frau prosten sich auf Karussellpferden zu. - Archivbild schwarz-weiß 1969

SENDETERMIN Fr, 27.9.2019 | 1:15 Uhr | SWR Fernsehen

Nachrichten von damals Die SWR Zeitreise - September 1969

Auf dem Hunsrück wird protestiert, die Weinernte ist in Gefahr, aber beim Cannstatter Wasen und auf dem Dürkheimer Wurstmarkt wird ausgelassen gefeiert.

"Schwiegermutter-Gift" im Weinberg

Weil das Insektizid E605, auch bekannt als "Schwiegermutter-Gift", zuverlässig Insekten tötet, ist es im Weinbau sehr beliebt. Doch als in Baden-Württemberg ein Großteil der Trauben verdirbt, gerät es in den Focus. War das Gift die Ursache?

Rhein-Schwimmer

Ein Silberschmied aus Linz am Rhein hat ein ehrgeiziges Ziel: einmal den Rhein von der Quelle bis zur Mündung zu durchschwimmen. Doch sogar im Wasser kann er nicht von seinen Zigaretten lassen. Nach zahlreichen Unterbrechungen erreicht er Ende Oktober die Nordsee.

Mondstaub in Mainz

Am Max-Planck-Institut in Mainz werden Gestein und Mondstaub von der Apollo 11- Mission untersucht. Diese Gelegenheit bekommen nur wenige Institutionen außerhalb der USA. Die Menschen stehen Schlange, um einen kurzen Blick auf die Staubkörner zu werfen.

Der Wurstmarkt-Meister

Was der Cannstatter Wasen für die Schwaben ist, das ist der Bad Dürkheimer Wurstmarkt für die Pfälzer. Er gilt als das größte Weinfest der Welt. Wenn es wieder soweit ist, schlägt die große Stunde von Kurt Lukas, Oberinspektor in der Bad Dürkheimer Stadtverwaltung. Er wird zum Marktmeister, zum unumschränkten Herrscher, ohne den nichts läuft.

Revolution in Hahn

Seit Anfang der 1950er Jahre gibt es einen großen Militärflughafen in der Nähe des Dorfes Hahn auf dem Hunsrück. Über die Jahre wird der Lärm der Kampfjets unerträglich, das Trinkwasser des Dorfes ungenießbar. 1969 gehen die Bürger auf die Barrikaden.

Schwäbische Seeleute auf der Gorch Fock

1969 ist die Gorch Fock, das stolze Segelschulschiff der Bundesmarine, gerade mal elf Jahre alt. An Bord sind viele Landratten – und mehr Schwaben, als man vermuten würde.

Wahlnacht im Rechenzentrum

Bei der Bundestagswahl am 28. September entscheidet sich, ob es einen Regierungswechsel geben wird. Für die Hochrechnung kommen Computer zum Einsatz, die mit Daten auf Lochkarten gefüttert werden. Die SPD bildet mit der FDP eine Koalition und kann damit erstmals den Bundeskanzler stellen: Willy Brandt.

Damals vor 50 Jahren

Was war vor 50 Jahren für die Menschen im Südwesten wichtig, was hat sie beschäftigt, worüber haben sie sich aufgeregt oder gefreut? Was haben die regionalen Nachrichtensendungen "Abendschau" und "Blick ins Land" berichtet? Was war los in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, in der Kultur und im Sport? Und welchen interessanten Menschen sind die Reporter damals begegnet?

Moderatorin Alev Seker

Moderatorin Alev Seker führt durch die Zeitreise 1969.

Moderatorin Alev Seker nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Manches hat sich seitdem geändert, anderes ist uns heute noch vertraut. Und Veränderungen, die damals ihren Anfang nahmen, wirken bis heute nach. Mit Neugier und Augenzwinkern schaut die neue Reihe auch auf manche Kuriosität zurück.