Bitte warten...
Polizist am Telefon - Archivbild

SENDETERMIN So, 24.11.2019 | 16:00 Uhr | SWR Fernsehen

Nachrichten von damals Die SWR Zeitreise - November 1969

In Mannheim kommt in der Vorweihnachtszeit der Verkehr zum Erliegen, in Baden-Württemberg stößt die Polizei an ihre Grenzen und ein neues Gesetz soll Lehrlinge vor Willkür schützen.

Verkehr legt Mannheimer Innenstadt lahm

Zur Adventszeit dürfen Mannheimer Geschäfte auch am Samstagnachmittag öffnen. Die Verkehrsbetriebe bieten eine kostenlose Beförderung an, doch die Straßenbahnen bleiben leer, die Kundschaft steht im Stau - statt in den Geschäften.

Lehrjahre sind Hundejahre? - Berufsbildungsgesetz schafft Abhilfe

Hof fegen, Kaffee kochen oder Toiletten putzen: oft müssen Lehrlinge Arbeiten verrichten, die nichts mit ihrer Ausbildung zu tun haben. Das Berufsbildungsgesetz der Bundesregierung soll Auszubildende vor der Willkür der Ausbilder schützen.

Fastnachtsmuseum im Schloss Langenstein

Der Schlossherr stellt der Narrenvereinigung die Räume zur Verfügung. Fast 70 Dörfer und Kleinstädte des westlichen Bodenseeraums überlassen dem Museum Masken. So können die Narren im Schloss das ganze Jahr ihren Unfug treiben.

Polizei an der Grenze

Während die Kriminalität in Baden-Württemberg ansteigt, sinkt die Aufklärungsquote. Das liegt auch an der Ausstattung: das Landeskriminalamt ist in erbärmlichen Räumen untergebracht, Verhöre finden in überfüllten Räumen statt. So scheitert die Aufstockung des Polizei-Personals schon an der Unterbringung.

Notunterkünfte in Saarbrücken

Im November 1969 leben 1.550 Saarbrückerinnen und Saarbrücker in sogenannten Obdachlosensiedlungen auf engstem Raum. Die meisten Wohnungen haben kein eigenes Bad. Toiletten außerhalb der Häuser werden gemeinsam genutzt.

Abitur, was dann? Frauen in Entscheidungsnot

An der Pädagogischen Hochschule sind zum Wintersemester 1969 vier von fünf Studienfänger weiblich. Die Hälfte aller Abiturientinnen will Lehrerin werden, die andere Hälfte hat zu Beginn des Studiums noch keinen konkreten Berufswunsch.

Schwimmender Kaufladen

Von Fleischwurst über Zahnpasta bis hin zu Ersatzteilen: Mit dem Proviantboot bringt Wilhelm Back Binnenschiffern auf Rhein und Neckar alles, was das Herz begehrt. Lange unabdingbar für die Versorgung auf Kanälen und Flüssen, gab es die schwimmenden Kaufläden auf dem Rhein noch bis 2005.

Damals vor 50 Jahren

Was war vor 50 Jahren für die Menschen im Südwesten wichtig, was hat sie beschäftigt, worüber haben sie sich aufgeregt oder gefreut? Was haben die regionalen Nachrichtensendungen "Abendschau" und "Blick ins Land" berichtet? Was war los in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, in der Kultur und im Sport? Und welchen interessanten Menschen sind die Reporter damals begegnet?

Moderatorin Alev Seker

Moderatorin Alev Seker führt durch die Zeitreise 1969.

Moderatorin Alev Seker nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Manches hat sich seitdem geändert, anderes ist uns heute noch vertraut. Und Veränderungen, die damals ihren Anfang nahmen, wirken bis heute nach. Mit Neugier und Augenzwinkern schaut die neue Reihe auch auf manche Kuriosität zurück.