Bitte warten...
Herr mit Hut - Archivbild 1969

SENDETERMIN Fr, 7.6.2019 | 1:25 Uhr | SWR Fernsehen

Nachrichten von damals Die SWR Zeitreise - Mai 1969

Vegetarier sind noch Exoten, Männer lernen, was es heißt, ein Herr zu sein, und junge Lyrikerinnen schreiben gegen heile Welt und Verdrängung an.

Schule der Herren

Man(n) ist zu Geld gekommen und plötzlich findet er sich in Kreisen wieder, deren Lebensstil ihm unbekannt ist. Also gilt es aufzuholen in Sachen Benimm. In der "Schule der Herren" kann man lernen, was den perfekten Gentleman ausmacht.

Die letzte Volksküche

Arme Rentner, Alleinerziehende und Arbeitslose bekamen seit Jahrzehnten in den Volksküchen eine billige Mahlzeit. Doch die passen nicht mehr in die Zeit. Trotz Protest wird die letzte dieser Einrichtungen in der Mainzer Altstadt geschlossen.

Künstler und Autorinnen

Der Düsseldorfer Kunstprofessor Josef Beuys kommt mit seinen Schülern nach Trier. Das im Stadtmuseum Simeonsstift zelebrierte Happening lässt viele ratlos zurück.
Auf Schloss Meersburg am Bodensee treffen sich deutschsprachige Autorinnen. Junge Frauen packen die drängenden Fragen der Zeit und ihre Wiedersprüche in Verse und Prosa und verschrecken das Establishment.

Vegetarismus

In ganz Baden-Württemberg gibt es 1969 nur vier vegetarische Restaurants, in der Landeshauptstadt nur eins. Wer Vegetarier oder gar Veganer ist, gehört einer kleinen Gruppe von Nahrungsidealisten an.

Von Leiharbeitern und Fahrstuhlführern

Von dubiosen Leiharbeitsfirmen werden Bauarbeiter um Lohn und Sozialabgaben betrogen. Das ruft den frisch gekürten Bundesjustizminister auf den Plan. Horst Ehmke reist nach Stuttgart, um sich ein Bild der Lage zu machen.
Für den heute ausgestorbener Beruf des Fahrstuhlführers ist eine Eigenschaft wichtig: Charme. Viele Fahrstuhlführer hatten ihn wohl.

Damals vor 50 Jahren

Was war vor 50 Jahren für die Mensch die Menschen im Südwesten wichtig, was hat sie beschäftigt, worüber haben sie sich aufgeregt oder gefreut? Was haben die regionalen Nachrichtensendungen "Abendschau" und "Blick ins Land" berichtet? Was war los in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, in der Kultur und im Sport? Und welchen interessanten Menschen sind die Reporter damals begegnet?

Moderatorin Alev Seker

Moderatorin Alev Seker führt durch die Zeitreise 1969.

Moderatorin Alev Seker nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Manches hat sich seitdem geändert, anderes ist uns heute noch vertraut. Und Veränderungen, die damals ihren Anfang nahmen, wirken bis heute nach. Mit Neugier und Augenzwinkern schaut die neue Reihe auch auf manche Kuriosität zurück.