Bitte warten...
Spielzeug-Rakete

SENDETERMIN Fr, 2.8.2019 | 0:20 Uhr | SWR Fernsehen

Nachrichten von damals Die SWR Zeitreise - Juli 1969

Im Juli 1969 bestaunen die Menschen die erste Mondlandung, der Karlsruher Zoodirektor zieht ein Tiger-Baby auf und Heiner Geißler sorgt sich um die gefährdete Jugend.

Die Mondlandung Live

Die Live-Berichterstattung der Mondlandung ist eine Sternstunde des bundesdeutschen Fernsehens. ARD und ZDF senden live vom Mond in das heimische Wohnzimmer. In der Saarbrücker Innenstadt drängeln sich die Menschen vor den Geschäften und in den Elektroabteilungen der Kaufhäuser, um keine Übertragung zu verpassen.

Zoodirektor zieht Tigerbaby auf

Nachdem seine Mutter ihn verstoßen hat, wird Peter, ein acht Wochen alter sibirischer Tiger, vom Karlsruher Zoodirektor Dr. Karl Birkmann in dessen Wohnung aufgezogen.

Miniradios aus Japan

Plattenspieler und Radios aus Japan werden immer beliebter. Die "kleinsten Radios der Welt" sind auch für junge Käufer erschwinglich: 10 D-Mark kostet ein Lautsprecher für das Miniradio. Auch hochwertige Präzisionsinstrumente werden zunehmend aus Japan importiert.

FKK-Werbung contra Jugendschutz

Die Titelseiten der Zeitschriften zeigen immer häufiger nackte Frauen und Männer. Dass in Werbekatalogen für FKK-Urlaube auch Kinder nackt abgebildet sind, will das Ministerium für Soziales in Rheinland-Pfalz verbieten. Der damalige Sozialminister Heiner Geißler sieht mit diesen Katalogen das Gesetz gegen jugendgefährdende Schriften verletzt.

Von Stuttgart nach Ibiza

Vom Flughafen Stuttgart starten Reisegruppen auf die Balearischen Inseln. Pauschalreisen nach Ibiza sind in Mode. Immer dabei: der Reiseleiter. Bis zum geselligen Abend in der Finca mit Sangria und Landwein ist sein Arbeitstag lang.

Kinder statt Autos

Mit einem rauschenden Kinderfest wird in der Karlsruher Oststadt eine Spielstraße eröffnet. Eine bis dahin vielbefahrene Hauptverkehrsader zwischen der Ost- und der Innenstadt wird für die Autos gesperrt. Stattdessen stehen hier nun Schaukeln, Rutschbahn und Kinderkarussell.

Goldwaschen in Speyer

Im Juli 1969 ist Goldwaschen im Rhein eine romantische Freizeitbeschäftigung. Die numismatische Gesellschaft Speyer sucht mit den Mitteln der Goldwäscher aus dem 19. Jahrhundert nach Rheingold. Der Ertrag ist zu vernachlässigen, die Freude am gemeinsamen Hobby aber umso größer.