Bitte warten...
Luftaufnahme der Deutschen Vulkanstraße - zwischen dem Weinfelder Maar und dem Schalkenmehrener Maar

SENDETERMIN Do, 28.6.2018 | 20:15 Uhr | SWR Fernsehen RP

Ferienstraßen im Südwesten Auf der Deutschen Vulkanstraße

Atemberaubende Landschaften vulkanischen Ursprungs, ein Kaltwassergeysir, riesige unterirdische Gewölbe: Das alles kann man entlang der Deutschen Vulkanstraße erleben.

Die Deutsche Vulkanstraße führt auf einer Länge von 280 Kilometern in einem Zickzack-Kurs durch die Eifel und streift dabei nahezu alle vulkanischen Besonderheiten, für die die Region bekannt ist. Die Straße beginnt beim Kloster Maria Laach - direkt neben dem Laacher See - ein See vulkanischen Ursprungs. Sie führt weiter zum mächtigen Felsenkeller der "Vulkan Brauerei", hin zum Mayener Grubenfeld, wo über Jahrtausende vulkanisches Gestein abgebaut wurde. Später verläuft sie parallel zum "Vulkan-Express", einer Nostalgie-Eisenbahn für Eifel-Touristen.

1/1

Impressionen von der Deutschen Vulkanstraße

In Detailansicht öffnen

Das Benediktinerkloster Maria Laach. Hier beginnt die Deutsche Vulkanstraße

Das Benediktinerkloster Maria Laach. Hier beginnt die Deutsche Vulkanstraße

Die Abteikirche des Benediktinerklosters Maria Laach ist ein Schmuckstück romanischer Baukunst.

Von Maria Laach aus führt die Route der Deutschen Vulkanstraße in einem Zickzack-Kurs 280 Kilometer durch die Eifel bis nach Manderscheid.

Der Laacher See ist vulkanischen Ursprungs. Ein beliebtes Ausflugsziel – und ein Paradies für Segler.

Im Mayener Grubenfeld wurde über Jahrtausende vulkanisches Gestein abgebaut. Heute ist das Gelände Naturschutzgebiet.

Fledermausforscher Andreas Kiefer in einer Höhle des Mayener Grubenfelds. Im ehemaligen Bergwerk brüten heute große Fledermaus-Kolonien.

Auch dazu dienen ehemalige Bergwerksstollen: Nur ausgewählte Edelbiere lagern im Felsenkeller der Vulkanbrauerei an der Deutschen Vulkanstraße.

Er ist einer von nur 15 Kaltwassergeysiren auf der ganzen Welt: Der Kaltwassergeysir von Wallenborn.

Der Vulkanexpress: Die Nostalgie-Eisenbahn verläuft an vielen Stellen parallel zur Deutschen Vulkanstraße.

Landschaft an der Deutschen Vulkanstraße zwischen dem Weinfelder Maar und dem Schalkenmehrener Maar.

Entlang der Deutschen Vulkanstraße ist der Eifel-Vulkanismus sichtbar und erlebbar. Das begeistert nicht nur die Touristen, sondern macht auch alle stolz, die mit und an der Straße leben.

Ein Film von Christian Jakob