Bitte warten...
Luftaufnahme der Deutschen Vulkanstraße - zwischen dem Weinfelder Maar und dem Schalkenmehrener Maar

SENDETERMIN Do, 28.6.2018 | 20:15 Uhr | SWR Fernsehen RP

Ferienstraßen im Südwesten Auf der Deutschen Vulkanstraße

Atemberaubende Landschaften vulkanischen Ursprungs, ein Kaltwassergeysir, riesige unterirdische Gewölbe: Das alles kann man entlang der Deutschen Vulkanstraße erleben.

Die Deutsche Vulkanstraße führt auf einer Länge von 280 Kilometern in einem Zickzack-Kurs durch die Eifel und streift dabei nahezu alle vulkanischen Besonderheiten, für die die Region bekannt ist. Die Straße beginnt beim Kloster Maria Laach - direkt neben dem Laacher See - ein See vulkanischen Ursprungs. Sie führt weiter zum mächtigen Felsenkeller der "Vulkan Brauerei", hin zum Mayener Grubenfeld, wo über Jahrtausende vulkanisches Gestein abgebaut wurde. Später verläuft sie parallel zum "Vulkan-Express", einer Nostalgie-Eisenbahn für Eifel-Touristen.

Entlang der Deutschen Vulkanstraße ist der Eifel-Vulkanismus sichtbar und erlebbar. Das begeistert nicht nur die Touristen, sondern macht auch alle stolz, die mit und an der Straße leben.


Sendung vom

Do, 28.6.2018 | 20:15 Uhr

SWR Fernsehen RP