Bitte warten...
"14 - Tagebücher des Ersten Weltkriegs" - Fotocollage aus Gesichtern

SENDETERMIN Di, 6.11.2018 | 23:10 Uhr | 3sat

14 - Tagebücher des Ersten Weltkriegs Die Entscheidung

Der Erste Weltkrieg hinterlässt Millionen Tote und einen zerstörten Kontinent.

Ernst Jünger (Jonas Friedrich Leonhardi)  als Leutnant.

Ernst Jünger (Jonas Friedrich Leonhardi) als Leutnant

Im Frühjahr 1918 will die deutsche Heeresleitung durch eine letzte große Offensive die Entscheidung herbeiführen. Doch auch dieser Angriff scheitert. Die deutschen Truppen sind am Ende ihrer Kräfte. Der deutsche Erste Generalquartiermeister Ludendorff fordert einen sofortigen Waffenstillstand. Als Ende Oktober 1918 die deutsche Flotte dennoch zu einem letzten Gefecht auslaufen soll, meutern die Matrosen in Kiel und entwaffnen ihre Offiziere. Der Aufstand breitet sich über das ganze Land aus. Der Kaiser dankt ab. Zivile Politiker unterschreiben schließlich einen Waffenstillstand. Der Erste Weltkrieg hinterlässt Millionen Tote - und einen zerstörten Kontinent. Es gelingt nicht, mit dem Versailler Friedensvertrag das Fundament für einen dauerhaften Frieden zu legen. Gefühle von Rache und Trauer bleiben und werden bald zu einem weiteren Weltkrieg führen.