Bitte warten...

Chronik des Südwestens Der multimediale Zeitstrahl

Der interaktive Zeitstrahl bietet Fakten und Hintergründe zur Geschichte des Südwestens. Von den Klostergründungen im Mittelalter bis zum Wirtschaftswunder im 20. Jahrhundert.

Screenshot mit Ereignissen aus dem Südwesten auf einem Zeitstrahl

Die Fakten und Hintergründe zur Geschichte des Südwestens können Sie sich auf interaktive Weise im Zeitstrahl erschließen. In attraktiver 3D-Optik können Sie auf drei parallel verlaufenden Spuren eine Reise durch die Jahrhunderte und das gesamte Sendegebiet des SWR unternehmen. Die Kombination aus Texten, historischen Bildern und Dokumenten, Videos und Hörfunk-Features bietet jedem Nutzer die gewünschte Informationstiefe.

Persönlichkeiten, Ereignisse, Hintergründe

Auf der ersten Spur des Zeitstrahls finden sich Episoden aus dem Leben wichtiger Persönlichkeiten, die den Südwesten geprägt haben - wie Johannes Gutenberg, Martin Luther oder Friedrich Engelhorn, der Gründer des Chemieunternehmens BASF.

Die zweite Spur des Zeitstrahls hält als Wegmarken konkrete historische Ereignisse fest – wie die Papstwahl auf deutschem Boden beim Konstanzer Konzil 1417, die Zerstörung Speyers 1689 oder die Geschichte eines Dorfes im Westerwald, das 1853 aufhörte zu existieren, als die verarmten Bewohner in die USA auswanderten.

Die historische Einordnung dieser beiden Spuren bietet die dritte Ebene des Zeitstrahls: Wer beispielsweise gelesen hat, dass 1903 in Pirmasens ein harter Arbeitskampf tobte, bekommt im dazugehörigen Hintergrundtext die Anfänge der Arbeiterbewegung im Südwesten erläutert.