Alle TV-Sendungen

Zum Nachhören: SWR2 Wissen

Konzentrationslager Natzweiler-Struthof

Das Elsass unter Naziherrschaft

Gauleiter Robert Wagner

Robert Wagner, Hitlers Statthalter im ab 1940 von Nazi-Deutschland besetzten Elsass, ist selbst unter Parteigenossen als Psychopath verschrien. Nach dem Krieg wurde er zum Tode verurteilt.
Eine Szene des Dreißigjährigen Krieges als zeitgenössische Malerei des Museums Alte Bischofsburg in Wittstock

Mit Gewalt zum rechten Glauben

Der Dreißigjährige Krieg im deutschen Südwesten

1618 beginnt mit dem Prager Fenstersturz der erste paneuropäische Krieg der Geschichte. Nur vordergründig geht es dabei um einen Kampf zwischen Katholiken und Protestanten.
Kopf von Barbarossa vor den Roten Spitzen

Porträt einer mittelalterlichen Dynastie

Die Staufer

Die Epoche der Staufer war die des Rittertums: Legendär ist Kaiser Barbarossas Hoftag zu Mainz. Ab 1200 setzte dann eine neue Entwicklung ein: Das Selbstbewusstsein der Städte.
Hermann der Lahme auf einer Kachel der Schatzkammer des Münsters in Reichenau-Mittelzell.

Hermann der Lahme

Ein schwäbisches Genie

Obwohl Hermann gelähmt war, nicht schreiben und nur eingeschränkt sprechen konnte, war er einer der bedeutendsten Gelehrten des Mittelalters. Was wissen wir von ihm und seiner Zeit?