Bitte warten...

Sehens- und Erlebenswertes

Gottesackerplateau

Bergwandern im Kleinwalsertal

Ein Wanderparadies

Die faszinierende Karstlandschaft unterhalb des Hohen Ifen ist leicht zu erwandern. Mit der Ifenbahn ist ein Großteil der Strecke schon geschafft. Von hier führt ein gut ausgeschilderter Weg zum Plateau. Oben angekommen öffnet sich der weite Blick über die einsame Landschaft. Lohnenswert ist auch der Aufstieg mit einem Bergführer, so kann man den Gottesacker auch abseits der Wanderwege erkunden.
Informationen bei der Tourist Information Kleinwalsertal.


Kinderabenteuer und Flying Fox

Burmi das Murmeltiermaskottchen am Kletterfelsen

Kinderspaß mit Burmi

Echtes Abenteuer bietet der Naturklettergarten Schröfle. Hier machen die Kinder an der Felswand ihre ersten Kletterversuche. Die Bergschule Kleinwalsertal achtet auf die Sicherheit und gibt wichtige Tipps für die jungen Bergsteiger. Mutige können auf einem Seil eine kleine Schlucht überqueren oder am Flying Fox eine rasante Abfahrt genießen. Auch Abenteuertage mit Lagerfeuer und Wanderungen werden geboten.

Bergschule Kleinwalsertal
Walserstrasse 262
A 6992 Hirschegg
Tel: +43 5517 30245
Internet: www.bergschule.at


Kulturweg
Der Kulturweg Kleinwalsertal führt mitten durch die Orte und weist auf sehenswerte Zeugnisse Walser Kultur hin. Insgesamt 40 Objekte gibt es im Tal: Kirchen, Kapellen, Bauwerke, Denk- und Mahnmale und vieles mehr. Hinweistafeln erklären in aller Kürze die Besonderheiten. Der Kulturweg ist gut zu erwandern oder mit dem Walserbus anzusteuern.

Sennalpen
Im ganzen Tal finden sich Sennalpen, die auf den Berghängen eigenen Käse herstellen. Eine besonders schöne ist die Obere Lüchlealpe am Walmendinger Horn. Hier sorgt das Team um Bella und Bütti für besten Käse und nette Atmosphäre. Von der Bergstation sind es nur etwa 20 Minuten bergab auf dem Wanderweg.

Omgang
Mit Omgang meint der Walser den "Umgang", Umgang mit sich selbst und der Natur. Spezielle Omgangwege führen Wanderer durchs Tal. Sie unterscheiden sich in Schwierigkeit und Anspruch. Acht Wege, von regenerierend bis aktivierend, sind im Angebot. Wer will kann vor dem Omgang eine Lebensfeuermessung machen und seine Vitalität überprüfen lassen.
Infos über:


Kleinwalsertal Tourismus
Walserstrasse 264
A-6992 Hirschegg
Tel. +43 5517 51140
Internet: www.kleinwalsertal.com