Bitte warten...

Sehens - und Erlebenswertes

Kloster Hornbach
Wer das Pirminiusland kennen lernen möchte, muss sich unbedingt das Kloster Hornbach anschauen. Eigentlich ist es seit dem Jahre 2000 eine Hotelanlage der gehobeneren Kategorie. Doch Besucher sind herzlich willkommen. Direkt neben dem Kloster ist das Historama, das Klostermuseum, in dem die Geschichte des Klosters und seines Gründers, dem Hl. Pirminius erklärt und dargestellt wird.
www.klosterstadt-hornbach.de

Bibliotheka Bipontina
Die Bibliotheka Bipontina ist in Zweibrücken und beherbergt die größten wissenschaftlichen Schätze der Stadt Zweibrücken.Sie befindet sich im heutigen Helmholtz-Gymnasium.

Mitmachmuseum Dynamikum
Mitmachen, forschen, erleben, staunen heißt es im ersten rheinland-pfälzischen Science Center. Auf 4.000 m² Ausstellungsfläche dreht sich alles um das Thema Bewegung. Mehr als 150 interaktive Experimentierstationen machen naturwissenschaftliche Phänomene begreifbar. Mathematisch physikalischer Stadtrundgang auf Anfrage.
Dynamikum in Pirmasens
Science Center
Fröhnstraße 8
66955 Pirmasens
Tel. 06331.2394322

Naturschutzgebiet Monbijou

Fahr mal hin - Bach

Im Naturschutzgebiet Monbijou

Über Mauschbach führt der Storchen- und Libellenweg direkt am Naturschutzgebiet „Monbijou“ vorbei. Buchenwald mit dichtem Perlgras, Kiefernforste und ausgedehnte Kalkmagerrasenflächen sind Lebensraum seltener Tier- und Pflanzenarten. Der Name Monbijou soll auf einen Ausruf des Entzückens von Herzog- Karl August 1785 zurückzuführen sein, als er ganz in der Nähe ein Schlösschen sah und erwarb. Mon bijou, also mein Schmuckstück oder mein Juwel galt als Bezeichnung eines Bauwerkes, das 1793 durch französische Truppen völlig zerstört wurde. Der Namen Monbijou blieb erhalten und das heutige Schmuckstück ist die artenreiche Orchideenflora mit 18 verschiedenen Orchideenarten.