Bitte warten...
Stadttotale mit Neckar

SENDETERMIN Fr, 6.9.2019 | 18:15 Uhr | SWR Fernsehen

Fahr mal hin Lebenslust statt Langeweile - Aufbruchstimmung in Heilbronn

Heilbronn liegt im nördlichen Baden-Württemberg und ist eine Stadt mit vielen Gesichtern. Durch ihr Zentrum fließt gemächlich der Neckar und schenkt der Stadt - genau wie ihre kreativen Einwohner - einen ganz besonderen Charakter.

Heilbronn im nördlichen Baden-Württemberg ist mit seinen 125.000 Einwohnern eine Stadt mit vielen Gesichtern, die Überraschendes zu bieten hat. Umrahmt von "Wengerten" ist unübersehbar, dass der Wein hier eine besondere Bedeutung hat. Mitten durch das Zentrum fließt gemächlich der Neckar und schenkt der Stadt sowohl Ruhe als auch einen ganz besonderen Charakter. Im Krieg völlig zerstört, kämpfte die einstige Industriemetropole lange mit ihrem Ruf, nicht gerade eine Schönheit zu sein. Doch die Heilbronnerinnen und Heilbronner sind kreative Menschen, die nicht nur Ideen haben, sondern auch anpacken. Kein Wunder also, dass ihre Stadt mittlerweile eine der wirtschaftsstärksten der ganzen Republik und noch dazu ein quirliges Pflaster ist, das jede Menge Schönes zu bieten hat.

Heilbronn Zentrum

Im lebendigen Zentrum von Heilbronn gibt es viel zu entdecken.


Ein Spaziergang durch die Weinberge am Wartberg ist ein Genuss für alle Sinne: Nirgendwo sonst breitet sich die Stadt vor dem Auge aus wie hier - mit etwas Glück trifft man auch den einen oder anderen "Wengerter" bei der Arbeit und kommt ins Gespräch. Auch vom Wasser aus lässt sich die Stadt "erobern", zum Beispiel bei einer Fahrt mit der "Pinasse Troll", dem alten Schatz der Marinekameradschaft Heilbronn.

Idylle Neckarstrand

Am idyllischen Neckarstrand lässt es sich wunderbar entspannen.


Ihre Stadt zu gestalten und immer wieder neu zu erfinden - die Heilbronnerinnen und Heilbronner scheinen das gut zu können. Tanja Calce etwa zaubert in ihrem veganen Restaurant "Velo" mitten im Zentrum Gerichte mit bis zu 30 Zutaten auf den Teller. In der "Kaffeebucht" am Neckar fühlt sich das Leben an wie in der Karibik und die Macher des engagierten Stadtmagazins "Hanix" zeigen immer wieder, dass auch das Besondere und Schräge hier einen Platz hat.

Wie die "Zigarre", eine alte Fabrik, in der heute Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers haben und die aus dem kulturellen Leben von Heilbronn gar nicht mehr wegzudenken ist. Von solchen umfunktionierten Industriegebäuden gibt es hier viele in der Stadt. In einem sitzt die Kaffeerösterei Hagen. Sie ist viel mehr als es ihr Name vermuten lässt - ein ganzer Kaffeekosmos erwartet die Besucherinnen und Besucher hier.

Wer nach so viel quirligem Leben Ruhe sucht, findet sie in den vielen grünen Oasen, die Heilbronn auch zu bieten hat. Wie im botanischen Obstgarten, einem parkähnlichen, öffentlichen Garten für die Bürgerinnen und Bürger mit rund 200 verschiedenen Obst- und Blumenarten. Ein Ort für die Seele - von denen es so viele in dieser Stadt am Neckar gibt.