Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 22.4.2016 | 18:15 Uhr | SWR Fernsehen BW

50 Grad westwärts Auf dem Breitengrad durch Rheinland-Pfalz

Den 50. Breitengrad kann man von Mainz in Richtung Hunsrück bis zur luxemburgischen Grenze verfolgen. Nicht nur Wissenschaftler interessieren sich für ihn, sondern auch Künstler.

Stein und Hinweistafel auf 50. Breitengrad

Hinweistafel zur Markierung des 50. Breitengrads

Es ist eine willkürlich gezogene Linie, die mal sichtbar, mal unsichtbar einmal um den Globus läuft: der 50. Breitengrad. In Mainz verläuft er über den Gutenbergplatz vor dem Theater und ist doch eigentlich dort gar nicht ganz korrekt eingezeichnet. Ein paar hundert Meter weiter würde er richtigerweise verlaufen. Doch öffentlichkeitswirksamer ist er dort, auf dem Platz vor dem Großen Haus. Das macht sich auch die neue Tanzkompanie des Mainzer Staatstheaters zunutze, und studiert genau auf dieser ungewöhnlichen Linie eine Choreographie ein.

Menschen in Trabi

Das Markenzeichen der niederländischen Gästeführerin Mandy van Leeuwen ist ihr Trabi.

Von hier aus geht es Richtung Mosel zu einem ungewöhnlichen Fotografen und einem Winzer mit besonderem Hobby. Außerdem zeigt eine Niederländerin in einem Trabi die schönsten Orte entlang des 50. Breitengrads und eine Designerin präsentiert Mode, bei der die Kunden auf "Tuchfühlung" gehen können.

Die Reise entlang des 50. Breitengrads endet in dem kleinen Ort Sinspelt nahe der luxemburgischen Grenze: Hier kreuzt er den Jakobspilgerweg. Und die Pilger kehren gerne im Bauernhofcafé von Johanna Heyen ein.