Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 11.5.2020 | 15:15 Uhr | SWR Fernsehen

Verrückt nach Zug

Aufbruch ins Abenteuer Dokumentationsserie Deutschland 2018

Echte Sehnsuchtswelten und exotische Ziele mit dem Zug zu erleben, ist eine ganz eigene Art des Reisens. Das dokumentiert die 15-teilige Serie "Verrückt nach Zug". Die Kamera begleitet die 68 Passagiere und 31 Crewmitglieder bei einem afrikanischen Abenteuer auf Schienen, ist bei den täglichen Herausforderungen, Ausflügen und exotischen Safaris dabei. "Verrückt nach Zug" zeigt einen bisher unbekannten Mikrokosmos, der sich quer durch Südafrika und Namibia bewegt. Der historische Sonderzug "African Explorer" rollt mit seinen 18 exklusiven Waggons und maximal 50 Stundenkilometern durch wunderschöne, fremde Landschaften. Die Reise führt zu Naturreservaten mit einer einzigartigen Tierwelt, zur höchsten Düne, zu stilvollen Lodges, einer Diamantenmine und einer Geisterstadt. Dabei entdecken die Reisenden zahlreiche Spuren deutscher Kolonialgeschichte.
Im Zug am Fuße des Tafelbergs in Kapstadt herrscht emsige Betriebsamkeit. Schon bald wird der Sonderzug das rollende Zuhause für die 68 Gäste. Doch vorher gibt es noch viel zu tun im "African Explorer", der auf eine 3.600 Kilometer lange Abenteuerreise starten wird. Die ersten Reisenden, die mit dem Sonderzug von Kapstadt nach Windhoek fahren werden, sind in Südafrika angekommen. Eine davon ist Yvonne Zermin aus Berlin, die sich einen langgehegten Traum erfüllt. Über den Dächern Kapstadts will sie Gleitschirmfliegen. Hoch hinaus wollen auch Thomas Geissert und Peter Müller aus dem hessischen Langen. Zwischen ihnen und dem Aussichtspunkt am Kap der Guten Hoffnung liegt ein steiler Anstieg und Peters Höhenangst.

Sendung vom

Mo, 11.5.2020 | 15:15 Uhr

SWR Fernsehen