Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 2.9.2019 | 12:30 Uhr | SWR Fernsehen

Vater werden ist nicht schwer...

Spielfilm Deutschland 2005

Kurz vor seinem 50. Geburtstag bekommt der Oberstudienrat Frank Fauster eine höchst überraschende Nachricht. Sein Vater, den er nie kennen gelernt hat, möchte ihn wenigstens einmal sehen, bevor er stirbt. Auf Grund einer Verwechslung holt Frank jedoch nicht seinen Vater aus dem Seniorenheim zu sich nach Hause, sondern den Landstreicher Gustav. Und der denkt gar nicht daran, den Irrtum aufzuklären. Es dauert nicht lange, bis der gewitzte Gustav den eingefahrenen Alltag der Familie gehörig durcheinander wirbelt.
"Vater werden ist nicht schwer ..." ist eine erfrischende, lebensnahe Familienkomödie von René Heisig ("Therapie und Praxis"). Mit viel Gespür für Wortwitz und Situationskomik erzählt der Film von turbulenten Verwechslungen, die am Ende auf kuriose Weise dazu beitragen, die Probleme einer "ganz normalen" Familie zu lösen. In den Hauptrollen glänzen Heinz Baumann ("Adelheid und ihre Mörder") als sympathischer "Vater" und August Zirner ("Das Sams") als leicht linkischer "Sohn". Abgerundet wird das spielfreudige Ensemble von Eva Kryll ("Männer sind was Wunderbares"), Florian Stetter ("L'Amour") und Franziska Schlattner ("Bobby").

Rollen und Darsteller:
Gustav TobelHeinz Baumann
Frank FausterAugust Zirner
Elisabeth FausterEva Kryll
Noah FausterFlorian Stetter
MariaMarion Mathoi
Ira WallenbergFranziska Schlattner
HanneloreHeidy Forster
LinaAnna Schuhmacher
Schwester WalburgaLuise Deschauer
BestatterStefan Merki
HeimleiterBruno Reinecker
Sekretärin AltenheimJohanna Bittenbinder
und andere
Kamera:Peter Nix
Musik:Philipp Kölmel
Regie:René Heisig
Sendung vom

Mo, 2.9.2019 | 12:30 Uhr

SWR Fernsehen