Bitte warten...

TATORT | Rebecca Kai und das unbekannte Mädchen

Das Erste | 10.1. | 20.15 Uhr

Rebecca ist 17, als die Polizei sie neben der brennenden Leiche eines Mannes findet. Sie ist offenbar kurz davor, sich selbst in Brand zu stecken, ist nicht ansprechbar, weiß noch nicht einmal, dass sie eigentlich Rebecca heißt.

Rebecca stellt Klara Blum und Kai Perlmann vor ein Rätsel.

Neben der brennenden Leiche ihres Entführers wird die 17-jährige Rebecca (Gro Swantje Kohlhof) völlig verstört gefunden.

Neben der brennenden Leiche ihres Entführers wird die 17-jährige Rebecca (Gro Swantje Kohlhof) völlig verstört gefunden.

Als Zweijährige wurde das rätselhafte Mädchen entführt und seitdem von dem Toten, dem Architekten Olaf Reuter, gefangen gehalten. Rebecca war ohne jeden Kontakt zur Außenwelt, dabei einem perfiden System ausgesetzt, mit dem Reuter sie zu einer pseudoreligiös auf ihn fixierten Fanatikerin erzogen hat.

Klara Blum (Eva Mattes) ist erschüttert: In diesem Raum hat das junge Mädchen ganze Jahre zugebracht.

Klara Blum (Eva Mattes) ist erschüttert: In diesem Raum hat das junge Mädchen ganze Jahre zugebracht.

Soviel kann das Team um Klara Blum und Kai Perlmann aufdecken.

Aber da sich Rebecca zur Verständigung nicht fähig zeigt, können die Ermittler von ihr nicht erfahren, was es mit den Spuren eines weiteren unbekannten Mädchens auf sich hat. Weder Klara noch der betreuenden Psychologin Prof. Schattenberg gelingt es, einen Zugang zu Rebecca zu finden.

Beim Ausflug mit Perlmann (Sebastian Bezzel) in die Stadt ist Rebecca (Gro Swantje Kohlhof) schnell überfordert: So viele Geräusche kann sie nach den Jahren in Gefangenschaft kaum ertragen.

Beim Ausflug mit Perlmann (Sebastian Bezzel) in die Stadt ist Rebecca (Gro Swantje Kohlhof) schnell überfordert: So viele Geräusche kann sie nach den Jahren in Gefangenschaft kaum ertragen.

Nur auf Kai Perlmann reagiert sie, er ist für sie ihr neuer "Erzieher". Perlmann fühlt sich in dieser Rolle alles andere als wohl. Aber Rebecca muss geschützt werden – außerdem müssen er und Klara herausfinden, ob nicht noch in zweites Mädchen in Reuters sadistischer Gewalt war. Hin- und hergerissen zwischen seiner Verantwortung für die junge, fast erwachsene Frau und seiner Aufgabe als Polizist versucht Kai Klara bei ihrer Suche nach dem zweiten Mädchen zu unterstützen.

In der Inszenierung des jungen Regisseurs Umut Dag verkörpert Gro Swantja Kohlhof beeindruckend eindringlich die verstörte und verstörende Titelfigur.