Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 16.1.2020 | 3:05 Uhr | SWR Fernsehen

Nachtlärm

Spielfilm Deutschland/Schweiz 2012

Livia und Marco sind junge Eltern, die nur den einen Wunsch haben, ihr Baby Tim endlich zum Schlafen zu bringen. Doch Tim ist ein Schreibaby. Nur wenn seine übermüdeten Eltern mit ihm über die Autobahn fahren, findet Tim in den Schlaf. Doch dann wird ihnen eines Nachts an der Raststätte das Auto geklaut - mit dem darin ausnahmsweise fest schlafenden Tim . Voller Panik klauen Livia und Marco nun das nächstbeste Auto, um die Verfolgung aufzunehmen, woraufhin sich der bestohlene Autobesitzer, der sich im Laufe der Nacht als brutaler Krimineller entpuppt, seinerseits an ihre Fersen heftet. So beginnt eine irrwitzige Verfolgungsjagd durch die nächtliche Eidgenossenschaft.
Ein ebenso temporeiches wie aberwitziges Roadmovie mit den Schauspielern Alexandra Maria Lara und Sebastian Blomberg.

Seit neun Monaten sind Livia (Alexandra Maria Lara) und Marco (Sebastian Blomberg) stolze Eltern eines Sohnes. Alles könnte so schön sein, wenn da nicht diese schlaflosen Nächte wären. Mit seinem unablässigen Geschrei lässt der kleine Tim die beiden einfach nicht zur Ruhe kommen. Nur im fahrenden Auto findet er in den Schlaf. Das zerrt an den Nerven und stellt die elterliche Harmonie auf harte Proben - zumal der Nachwuchs eigentlich die kriselnde Beziehung retten sollte.
Als Livia und Marco wieder einmal auf nächtlicher Einschlaftour unterwegs sind, geschieht das Unfassbare: Beim Stopp an einer Tankstelle lassen die beiden das Auto kurz aus den Augen - und prompt wird es mitsamt dem friedlich schlafenden Tim gestohlen. Die Täter, der schmierige Gauner Jorge (Georg Friedrich) und dessen Freundin Claire (Carol Schuler), ahnen zunächst nicht, dass sie ein Baby an Bord haben. Doch als sie den putzigen Kleinen entdecken, erweisen sie sich als verblüffend fürsorgliche Babysitter. Dennoch steht für den unberechenbaren Jorge fest, dass das Kind früher oder später verschwinden muss.
Unterdessen starten Livia und Claire in ihrer Panik einen Rettungsversuch auf eigene Faust. Sie stehlen an der Tankstelle das erstbeste Auto und nehmen die Verfolgung auf. Natürlich können die beiden nicht ahnen, dass ihr schicker "Leihwagen" einem Kriminellen (Andreas Matti) gehört, der darin eine Waffe und jede Menge Beute versteckt. Stinksauer heftet sich dieser an die Fersen der Eltern, die nun selbst zu Gejagten werden. So beginnt ein aberwitziges Katz-und-Maus-Spiel über nächtliche Landstraßen und durch verschlafene Dörfer - mitten im Nirgendwo der schweizerischen Provinz.
Regisseur Christoph Schaub arbeitete mit Bestsellerautor Martin Suter bereits bei seinem vorherigen Film "Giulias Verschwinden" erfolgreich zusammen. Mit "Nachtlärm" gelingt dem Schweizer Duo eine originelle Mischung aus Roadmovie, Kriminaldrama und Beziehungskomödie. Suters Gespür für eigenwillige Charaktere und geschliffene Dialoge sowie Schaubs lakonische Inszenierung ergänzen sich dabei aufs Trefflichste: Bei aller Überspitzung wirken die Figuren mit ihren Konflikten überraschend lebensnah. Zum großartig aufspielenden Ensemble gehören unter anderem Alexandra Maria Lara, Sebastian Blomberg und Georg Friedrich.

Rollen und Darsteller:
LiviaAlexandra Maria Lara
MarcoSebastian Blomberg
JorgeGeorg Friedrich
ClaireCarol Schuler
WagenbesitzerAndreas Matti
Baby TimTiziano Jähde
JeepfahrerIngo Ospelt
ZeugeMichael Gempart
Frau im AutoSylke Ferber
Erster PolizistManfred Heinrich
Zweiter PolizistPeter Hottinger
und andere
Kamera:Nikolai von Graevenitz
Musik:Peter Scherer
Regie:Christoph Schaub
Sendung vom

Do, 16.1.2020 | 3:05 Uhr

SWR Fernsehen