Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 10.4.2020 | 11:00 Uhr | SWR Fernsehen

Die größte Geschichte aller Zeiten

(The greatest story ever told) Spielfilm USA 1965

Der Film beginnt mit dem Erscheinen der drei Könige aus dem Morgenland vor Herodes dem Großen, den Ereignissen in Bethlehem und der Flucht nach Ägypten. Nach dem Tod seines Vaters wird Herodes Antipas (José Ferrer) Landesfürst, aber die eigentliche Macht üben die Römer aus. Johannes der Täufer (Charlton Heston) mahnt zur Buße; Jesus (Max von Sydow) lässt sich von ihm taufen.
Nach der Versuchung in der Wüste findet Jesus die ersten Jünger und beginnt, die Botschaft vom Reich Gottes in Galiläa zu verkünden. Wunder wie die Speisung der 5.000 und die Auferweckung des toten Lazarus lassen das Volk Jesus als Messias feiern; die Priesterschaft spricht dagegen von Teufelswerk, Aufruhr und Gotteslästerung. Unter Kaiphas (Martin Landau) wird Jesus der Prozess gemacht; Pontius Pilatus (Telly Savalas) stellt die Menge vor die Wahl, Jesus oder Barabbas freizubitten: Sie fordert verblendet den Tod Jesu. Er stirbt am Kreuz auf Golgatha und wird bestattet, am Ostermorgen aber ist das Grab leer.
George Stevens' monumentaler Christus-Film aus dem Jahre 1963 folgt den Berichten der Evangelien über das Leben und Leiden Jesu von der Geburt in Bethlehem bis zu seiner Kreuzigung. Darüber hinaus vermittelt der Film ein Bild von den politischen Verhältnissen im damaligen Palästina. Nicht zuletzt Max von Sydows sensible Darstellung der Figur Jesu hebt den bis in kleinste Rollen prominent besetzten Film aus vielen anderen Bibelverfilmungen heraus.

Rollen und Darsteller:
JesusMax von Sydow
Johannes der TäuferCharlton Heston
VeronicaCarroll Baker
HauptmannJohn Wayne
ClaudiaAngela Lansbury
BarabbasRichard Conte
SimonSidney Poitier
MariaDorothy McGuire
KaiphasMartin Landau
Herodes AntipasJosé Ferrer
Herodes der GroßeClaude Rains
Pontius PilatusTelly Savalas
LazarusMichael Tolan
JosefRobert Loggia
und andere
Kamera:William C. Mellor, Loyal Griggs
Musik:Alfred Newman
Regie:George Stevens
Sendung vom

Fr, 10.4.2020 | 11:00 Uhr

SWR Fernsehen