Bitte warten...
Herzwein

SENDETERMIN Do, 12.9.2019 | 15:15 Uhr | SWR Fernsehen

Herzwein

Rezept für 1 Person

Einkaufsliste:

220 ml Weißwein
1 Tl Weinessig
½ frische Petersilienwurzel
14-20g Honig

Zubereitung:

Soll der Herzwein weniger entwässernd wirken, so nimmt man statt der Petersilienwurzel das oberirdische Kraut der Petersilie.

Die klein geschnittene Petersilienwurzel mit dem Weißwein und dem Essig in die Infundierbüchse* geben und 10 Minuten leicht kochen im Wasserbad. Danach den Honig zugeben und weitere 5 Minuten kochen. Auf ein Becherglas Kolierrahmen** legen, Leinentuch aufspannen und filtrieren. Anschießend in die Flaschen fülle, etikettieren und abkühlen lassen.

Anwendung des Herzweins: Zur Vitalisierung des Patienten, Stabilisierung von Herz- und Kreislaufsystem, Normalisierung des Blutdrucks.

1-3-mal täglich ein Schnapsglas trinken.

*Infundierbüchse: Hier handelt es sich um Gefäße, meist aus Porzellan oder Zinn, die mit einem Holzgriff und Deckel versehen zu Herstellung von Abkochungen (Decote) und Aufgüssen (Infuse) verwendet wurden. Es handelt sich um wässrige Auszüge von Arzneipflanzen, die entweder direkt oder eingedampft als Heilmittel in der Apotheke verwendet wurden. Die Infundierbüchsen selbst wurden in Wasserbädern erhitzt.
**Kollieren: filtern durch ein Tuch.

aus der Sendung vom

Do, 12.9.2019 | 15:15 Uhr

SWR Fernsehen

Buchcover: Expedition in die Heimat

Expedition in die Heimat

Der Begleitband zur TV-Sendung

Das Begleitbuch zur Expedition gibt es im Buchhandel