Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 11.1.2019 | 20:15 Uhr | SWR Fernsehen

Expedition zu Dritt - 200 Reisen in die Heimat

Premiere zum Jahresanfang - die SWR Moderatoren Anna Lena Dörr, Annette Krause und Steffen König unternehmen zum ersten Mal eine gemeinsame Expedition in die Heimat. Drei in einem Boot für die 200. Sendung im SWR Fernsehen. Seit viereinhalb Jahren erkunden die Moderatoren einzeln die Regionen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland, nun können sie sich zum ersten Mal gemeinsam auf Abenteuerreise im Alltag im Südwesten begeben - mitten im Sendegebiet zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Abenteuer und Spannendes aus der Heimat im Südwesten, denn die furchtlosen Expeditionsleiter haben auf der Suche nach der Heimat auch ihre persönlichen Grenzen überschritten. Eine Reise quer durch Regionen und Zeiten, eine "Expedition zu Dritt - 200 Reisen in die Heimat".

Den Anfang nimmt die Expedition in einem Boot auf dem Rhein bei Ketsch in Baden-Württemberg. Gegenüber liegt die Pfalz, etwas südwestlich davon ist Speyer. In dem Gebiet gibt es noch sehr viele Altrheinarme, deren Auen unter Naturschutz stehen. Im Boot sitzt Anna Lena vorne, Annette in der Mitte und Steffen im Heck. Der „König“ sitzt am Ruder, natürlich. Ganz schön eng da.

Drei Personen sitzen in einem Boot

Gemeinsam in einem Boot, da lernt man sich kennen

Das Boot ist super schwer, findet Annette Krause und ist froh, als das Kanu endlich im Wasser liegt. Steffen König findet seinen Platz als Steuermann toll. Es ist zwar etwas wacklig im Boot, aber das erste Mal zu dritt, ist auch für ihn ein Riesenspaß. Allerdings will Anna Lena Dörr das nächste Mal das Ruder hinten selbst übernehmen, dann seien wenigsten Pausen drin, meint sie.

Wie sie das große Kanu in den Rhein bekommen, sehen Sie im Sendungsvideo.

Für die Sendung „Expedition in die Heimat“ sind natürlich nicht nur die Moderatoren unterwegs. Wie es sich für eine richtige Expedition gehört, gibt es neben den Expeditionsleitern auch jede Menge Träger und Ausrüstung. In diesem Fall sind es Kamera- und Tonleute, eine Maske - denn nicht nur Frauen sollen vor der Kamera gut aussehen – dazu Redaktion, Aufnahmeleiter, Lichtsetzer.

Vom Kanu geht es an den Strand. Steffen König hat Stockbrot-Teig mitgebracht. Den backt das Moderatoren-Trio über dem Lagerfeuer. Dass die großen Städte Ludwigshafen, Mannheim und Speyer nur einen Steinwurf entfernt sind, vergessen unsere Moderatoren schnell. Bei Lagerfeuerromantik und dem leichten Plätschern des Rheinwassers in der Abenddämmerung unterhalten sie sich über die wirklich wichtigen Dinge im Leben: Was das ist sehen Sie oben im Sendungsvideo.

Aber nicht nur Rudern kann man hier. Am nächsten Tag steht ein Besuch auf einem generationsübergreifenden Bewegungsparcours statt. Vor allem Steffen König hat daran seine ganz große Freude.

Eine Expedition in die Heimat zu dritt? Immer wieder gerne, sagen unsere Expeditions-Moderatoren und freuen sich nach dieser tollen Reise bereits auf das nächste Mal.

Sendung vom

Fr, 11.1.2019 | 20:15 Uhr

SWR Fernsehen

Rezept

Stockbrot

Fr, 11.1.2019 | 20:15 Uhr SWR Fernsehen

Buchcover: Expedition in die Heimat

Expedition in die Heimat

Der Begleitband zur TV-Sendung

Das Begleitbuch zur Expedition gibt es im Buchhandel