Bitte warten...

Rezept Lebkuchen-Trifle mit Eierlikör und Granatapfelgelee

Rezept für 8 Personen

Menügang:
Dessert
Anlass:
Weihnachten
Koch/Köchin:
Bettina Daiber

Einkaufsliste:

200 - 300 g Lebkuchen nach Wahl (am besten ohne Oblate)
200g Frischkäse
2 EL Zucker
200 ml ml Eierlikör
250 g Sahne
2 Granatäpfel
200 ml Granatapfelsaft
2 EL Speisestärke

Zubereitung:

Lebkuchen zerkleinern und in schöne Gläser geben.
200 g Frischkäse, 2 EL Zucker und 150 ml Eierlikör cremig rühren. 250 Sahne steif schlagen, 2/3 unterrühren. Creme und übrige Sahne kühl stellen.

Für das Gelee 2 Granatäpfel halbieren, Kerne herauslösen und weiße Zwischenwände entfernen. 200 ml Granatapfelsaft aufkochen. 2 EL Speisestärke mit wenig Wasser verrühren, in den kochenden Saft geben und andicken lassen. 2/3 der Granatapfelkerne unterrühren. Abkühlen lassen.

Lebkuchen mit 1/3 der Creme, 1/3 Gelee abdecken. Vorgang nach Belieben wiederholen. Mindestens 1 Stunde kühl stellen. Vor dem Servieren übrige Sahne auf dem Trifle verteilen. Mit dem Rest Kernen bestreuen. Mit 50 ml Eierlikör beträufeln.