Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 20.8.2019 | 14:30 Uhr | SWR Fernsehen

Folge 751 XL Harz im Herbst - die Harzer Schmalspurbahnen

Bahnimpressionen über die drei Strecken der Harzer Schmalspurbahnen zu Zeiten des Herbstes.

Bahnhof Brocken

Bahnhof Brocken

Die legendäre Brockenbahn von Wernigerode auf den höchsten Berg des Harzes, die Harzquerbahn zwischen Wernigerode und Nordhausen, und die Selketalbahn zwischen Quedlinburg und Hasselfelde. Vor über 100 Jahren begann die Geschichte der Harzer Schmalspurbahnen, heutzutage werden auf den gerade einmal einen Meter breiten Gleisen jährlich über eine Million Fahrgäste durch den Harz befördert.

Der Herbst gilt hier für viele Reisende als die schönste Jahreszeit auf dem insgesamt 140 Kilometern langen Streckennetz.

Lokomotiven in Wernigerode

Lokomotiven in Wernigerode

Überwiegend werden sie noch immer von Dampfloks befahren, die meisten stammen aus den 50er Jahren, die ältesten Loks noch aus dem 19. Jahrhundert. Besonders eine Fahrt auf der - infolge des Mauerbaues dreißig Jahre lang gesperrten - Brockenbahn gehört für viele noch immer zu einem ganz besonderen Erlebnis.