Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 31.10.2019 | 14:45 Uhr | SWR Fernsehen

Folge 380 Gletsch 2000 – Mit Volldampf über die Furka

Für die Mitglieder der Dampfbahn Furka-Bergstrecke hieß es am 14. Juli 2000: Ziel erreicht! Der erste reguläre Dampfzug fuhr von Realp nicht mehr nur bis zur Station Furka, sondern durch den Scheiteltunnel hinab ins Goms nach Gletsch.

Auf diesem Abschnitt waren nach knapp 20 Jahren des Stillstandes erstmals wieder Dampflokomotiven unterwegs.


Jahrelang sind Schienenstrang und bautechnische Denkmäler fast in Vergessenheit geraten.

Jahrelang sind Schienenstrang und bautechnische Denkmäler fast in Vergessenheit geraten.

Zwei Jahre nach der Schließung der Furka-Bergstrecke im Jahre 1983 gründete eine Hand voll Bahnenthusiasten den Verein Furka-Bergstrecke.

Unter dem Motto: "Die ersten in Gletsch" feierten sie im Jahr 2000 nach unermüdlicher und vor allem auch unentgeltlicher Arbeit drei Tage lang ihren bis dahin größten Erfolg.

(ESD: 30.07.2000)