Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 5.8.2019 | 14:20 Uhr | SWR Fernsehen

Folge 856 XXS Mit dem Zug von New Orleans nach New York

Unsere Reise führt vom Süden der Vereinigten Staaten in den Nordosten. Orte die Geschichte geschrieben haben, werden durchfahren, wie Birmingham, ehemalige "Hauptstadt der Rassentrennung", oder Appomattox, wo der Civil War beendet wurde.

Der Zug "Crescent", gezogen von einer E-Lok nördlich von Washington D.C.

Der Zug "Crescent", gezogen von einer E-Lok nördlich von Washington D.C.

Hauptfigur des Amerika-Abenteuers ist der Zug, der täglich zwischen dem Golf von Mexiko und dem Atlantik unterwegs ist. Man nennt ihn "Crescent", "Halbmond". New Orleans am Mississippi, die Wiege des Jazz. Hier pulsiert das Leben, für jeden ist etwas dabei.

Gegenwart trifft auf Vergangenheit. Für amerikanische Verhältnisse gilt New Orleans mit seinen knapp 400.000 Einwohnern nicht wirklich als Großstadt, aber hektisch und laut ist es hier auch. Direkt am Ufer verläuft eine Güterzugstrecke, auf der gerade ein 100-Wagen-Zug minutenlang alle Übergänge blockiert. Aber das Warten hat sich gelohnt.