Bitte warten...

Eisenbahn-Romantik Magazin 1/2019 Unterwegs mit Lust und Leidenschaft

Cover zum Heft 01 / 2019: In den Seealpen

Cover zum Heft 01 / 2019: In den Seealpen


Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn, wenn unsere geschätzten Leser wieder tolle Bahnausflüge planen, erscheint die nächste Ausgabe unserer erfolgreichen Wohlführzeitschrift Eisenbahn-Romantik – wieder mit äußerst attraktiven Themen aus der weiten Welt der Eisenbahn:


Irland – im Luxuszug durch die grüne Insel: Seit einigen Jahren lädt der Luxuszug „Grand Hibernian“ zu einer erlebnisreichen Schienenkreuzfahrt durch Irland ein. Die Firma Belmond, die so legendäre Züge wie den Eastern & Orient-Express betreibt, bietet luxuriöses Reisen in Verbindung mit eindrucksvollen Ausflügen in die Kultur und die Landschaften dieses faszinierenden Landes an.


Sächsisches Kleinod – das Schmalspur-Museum Oberrittersgrün: Durch das romantische Pöhlwassertal im herrlichen Erzgebirge führte einst eine der schönsten Schmalspurbahnen Deutschlands in den malerischen Ort Oberrittersgrün. Nach der Stilllegung 1971 etablierte sich im Endbahnhof ein sehenswertes Museum.


Zugträume zwischen Fjord und Fjell: Vor über 100 Jahren trotzten die Norweger dem Fjell eine spektakuläre Bahntrasse ab. Wer ihr heute folgt, klebt an der Fensterscheibe, denn das Land spielt mit seinen Reizen: Berge, Seen, Täler, Fjorde. Sie bereiten das Terrain für einen abwechslungsrei-chen Urlaub.


S 3/6 – die Königin der Dampflokomotiven: Sie war nicht nur eine der erfolgreichsten deutschen Schnellzugdampfrösser; die bayerische „Esdreisechstel“ gilt auch als die schönste und eleganteste Lokomotivtype, die hierzulande unterwegs war.

Der Pinienzapfenzug – Dampfnostalgie in der Provence: Eine alte Henschel-Dampflok, urige Holzklassenwaggons, und eine atemberaubende Landschaft: all das kann man auf der Chemins de fer de Provence erleben, die von Nizza aus in die Seealpen fährt.


Schuppennacht: Lokomotivschuppen üben immer wieder eine große Faszinantion aus: auf die Eisenbahner, auf Eisenbahnfreunde und natürlich auch auf Fotografen.


Mit Oldtimern durchs Appenzeller Land: Aus dieser Region stammt nicht nur der weltberühmte Käse. Die landschaftlich außergewöhnlich reizvollen Appenzellerbahnen verfügen über einen äußerst vielfältigen Park an historischen Fahrzeugen. Viele davon sind sogar fahrfähig.
116 Seiten mit exzellent illustrierten und betexteten Artikeln.


Inklusive DVD Schmalspurwunder im Erzgebirge (Laufzeit 60 Minuten)


Ab 27. März im Handel !!