Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 22.2.2019 | 14:15 Uhr | SWR Fernsehen

Folge 955 Nürnberger Spielwarenmesse 2019

Welcher Schnellzugrenner wrd demnächst aufs Gleis gestellt, welchen längst ersehnten Zug kann der Modelleisenbahner erwarten? Eisenbahn-Romantik wird traditionell über die Spielwarenmesse Nürnberg ausführlich berichten.

1/1

30.01.-03.02.2019

Nürnberg: Spielwarenmesse 2019

In Detailansicht öffnen

Firma Minitrains: Diesel Werkslok Plymouth, erhältlich ab April 2019, von Minitrains aus Karlsruhe. Nachdem im Sommer die Produktionsfirma in China plötzlich nicht mehr für Minitrains produzieren durfte, musste eine schnelle Lösung gefunden werden. Die kleine Werkslok wird nun in Baden-Württemberg hergestellt.

Firma Minitrains: Diesel Werkslok Plymouth, erhältlich ab April 2019, von Minitrains aus Karlsruhe. Nachdem im Sommer die Produktionsfirma in China plötzlich nicht mehr für Minitrains produzieren durfte, musste eine schnelle Lösung gefunden werden. Die kleine Werkslok wird nun in Baden-Württemberg hergestellt.

Firma Noch: Biwak auf dem Jubiläumsgrat, zwischen Zugspitze und Alpspitze auf 2.684 Meter.

Firma Noch: Christl-Hütte mit Kellnerin. Die Hütte steht an der Zugspitzbahn, früher fuhr diese so langsam vorbei, dass dem Lokführer ein Bierkrug gereicht werden konnte.

Firma Weinert: Baureihe 78.0 – Ausführung mit 2 Domen und Runddach – Die Jubiläumslok von Weinert Modellbau. Ein Weißmetall-Bausatz mit Messingfeinguss-Teilen. Weinert stellt seit 40 Jahren hochwertige Bausätze her.

Firma KM 1: KM 1 hat dieses Jahr zum ersten Mal keinen eigenen Stand mehr in Nürnberg, da künftig mehr auf Consumermessen ausgestellt wird. 05 002 mit neuer Kinelektrischer Kupplung, Listen 3.690 EURO, gut 300 Loks.

Firma KM 1: KM 1 hat dieses Jahr zum ersten Mal keinen eigenen Stand mehr in Nürnberg, da künftig mehr auf Consumermessen ausgestellt wird.

Firma KM 1: E 16 16, war hauptsächlich in Süddeutschland unterwegs, einzige Lok mit Buchliantrieb, d.h. Ein Achsmotor, der die Achse direkt antreibt. 3.115 Euro, gut 300 Loks in acht verschiedenen Ausführungen.

Firma KM 1:E 16 16, war hauptsächlich in Süddeutschland unterwegs, einzige Lok mit Buchliantrieb, d.h. Ein Achsmotor, der die Achse direkt antreibt. 3.115 Euro, gut 300 Loks in acht verschiedenen Ausführungen.

Firma Auhagen: Umspannwerk mit Inneneinrichtung von Auhagen, Lieferbar ab 9/2019 für UVP EUR  58,90. Ein Grundmodell des Auhagen-Baukastensystems. Da die Modellbauer immer anspruchsvoller werden, legt Auhagen nun großen Wert auf eine detaillierte Inneneinrichtung.

Firma Auhagen: Umspannwerk mit Inneneinrichtung von Auhagen, Lieferbar ab 9/2019 für UVP EUR  58,90. Ein Grundmodell des Auhagen-Baukastensystems. Da die Modellbauer immer anspruchsvoller werden, legt Auhagen nun großen Wert auf eine detaillierte Inneneinrichtung.

Firma Auhagen: Umspannwerk mit Inneneinrichtung von Auhagen, Lieferbar ab 9/2019 für UVP EUR  58,90. Ein Grundmodell des Auhagen-Baukastensystems. Da die Modellbauer immer anspruchsvoller werden, legt Auhagen nun großen Wert auf eine detaillierte Inneneinrichtung.

Firma Auhagen: Umspannwerk mit Inneneinrichtung von Auhagen, Lieferbar ab 9/2019 für UVP EUR  58,90. Ein Grundmodell des Auhagen-Baukastensystems. Da die Modellbauer immer anspruchsvoller werden, legt Auhagen nun großen Wert auf eine detaillierte Inneneinrichtung.

Firma Piko: Vorserienmodell E-Lok BR 120, EUR 179,99, UVP, die Lok bekommt noch ihre rot-beige Farbgebung

Firma Piko: E-Triebzug, 4tlg., ICE 4, DB AG, Piko, EUR 449,99, UVP, Piko feiert dieses Jahr 70sten Geburtstag

Firma Piko: S-Bahn, Personenwagen x-Wagen 2. Klasse DB AG

Firma Viessmann: Jukebox mit laufender Schallplatte mit Soundmodul

Firma Viessmann: Frau mit Nudelholz…hätte er doch mal den Müll rausgebracht.

Firma Viessmann: Straßengitarrist mit Verstärker

Firma Tillich: Formneuheit. Jubiläumsmodell "25 Jahre TILLIG". Diesellokomotive BR 247. EUR 183,90 UVP, TT-Neuheit

Firma Busch: Brückenhaus „Wismar“, Fachwerkbau aus dem 17. Jahrhundert

Firma Busch: Brückenhaus „Wismar“, Fachwerkbau aus dem 17. Jahrhundert, Rückseite.

Firma Busch: Limes Turm. Bausatz für einen Wachturm vom 1. Bis 6. Jahrhundert angelegten römischen Grenzwall nach einem Vorbild im Kleinkastell Rheinbrohl.

Firma Busch: Kraftwerk „Kammerl“. Bausatz des Jugenstilkraftwerks nach real existierenden Vorbild aus dem Allgäu.

Firma NMJ: NSB Di3 a.622, Spur 0, Jubiläumsmodell 40 Jahre, EUR 799,-, verschmutzt EUR 350,- mehr.

Firma Faller: Containerbrücke Standort Basel-Weil am Rhein neu mit einem browser-basierten WLAN-System.

Firma Faller: Bogenbrücke in Anlehnung an die Thüringer Rehtalbrücke, Patiniertes Modell

Firma Faller: Tankstelle Brandshof – als Tanken noch Spaß machte

Firma Faller: Daemonium - eine Geisterbahn auf mehreren Ebenen

Firma Joswood: Zeche abgeleitet von Zeche Zollverein im Bauhaus Stil

Firma Heki: Grasbüschel für Lavendelfeld – auch Grasstreifen sind erhältlich.

Firma Heki: Lavendelfeld

Firma Preiser: Die ersten Figuren von Preiser wurden ab 1949 aus Holz gefertigt.

Firma Preiser: Ab den 60er Jahren war die Stückzahl so groß, dass die Figuren aus Kunststoff gefertigt wurden.

Holzfiguren der Firma Preiser.

Firma Preiser: Selfie, ganz im Trend.

Firma Preiser: Reisende mit Trolley, Maßstab 1:22,5

Firma Preiser: Yoga

Firma Preiser: Überraschung mit Blumen.

Firma Preiser: Frauen beim Wäscheaufhängen.

Firma Preiser: 70 Jahre Grundgesetz der BRD. Konrad Adenauer, Ludwig Erhard, Willy Brandt, Helmut Schmidt, Helmut Kohl, Angela Merkel.

Firma Preiser: 70 Jahre Gründung der DDR, Walter Ulbricht, Wilhelm Pieck, Otto Grotewohl.

Firma LGB: Elektrolokomotive Ge 6/6 II. Einmalige Serie anlässlich des 60. Geburtstags dieses Lok-Klassikers der Rhätischen Bahn. UVP EUR 1.349,99

Firma LGB: Dampflokomotive „Emma“ direkt aus Lummerland, wohl die berühmteste Lok der Welt dank Jim Knopf. UVP EUR 229,99.

Firma Märklin: Zum 100-jährigen Jubiläum des legendären Krokodils, Ce 6/8 II, streng, auf 3.500 Lokomotiven limitierte Serie, mit teilweise mit Feingold beschichteten Metallteilen. UVP EUR 999,99.

Firma Märklin: Tender-Dampflokomotive BR 78. Vorbildzustand um 1927. Komplette Neukonstruktion. Spur 1. UVP EUR 2.399,99

160 Jahre Märklin.

Firma Märklin: Krokodil Spur 1.

Firma Märklin: Bahnhof Himmelreich an der Höllentalbahn im Schwarzwald zwischen Freiburg und Titisee-Neustadt.

Firma Märklin: Bahnhof Himmelreich an der Höllentalbahn.

Firma Brawa: V 60 Diesellok der DB, Digitalversion EXTRA (DC+AC)

Firma Brawa: Gedeckter Güterwagen Glmms der DR, entworfen 1965 im RAW Einheit in Leipzig.

Firma Brawa: Kühlwagen Tnfhs „Seefische“ der DB.

Firma Bemo: MOB-Goldenpass Panoramic H0 Normalspur.

Firma Bemo: Das Original fährt von Montreux am Genfer See über Interlaken nach Luzern.

Der Schwerpunkt liegt natürlich auf der Modelleisenbahn und dem entsprechenden Zubehör. Nicht nur die ganz großen Anbieter werden wir zeigen, es geht uns auch um den kleinen Hersteller, der mit einer Innovation aufwartet. Welche Trends wird es geben?