Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 13.6.2019 | 14:45 Uhr | SWR Fernsehen

Folge 918 Bella Italia im Miniaturwunderland

Cinque Terre und Amalfi, Pompeji und der Vesuv, Venezia und der Schiefe Turm von Pisa … wer kommt nicht ins Schwärmen, wenn es um Bella Italia geht.

1/1

Miniatur-Wunderland

In Detailansicht öffnen

Petersplatz mit Petersdom

Petersplatz mit Petersdom

Ausbruch des Vesuv

Kameramann Andreas Stirl

Hotel an der Amalfiküste im Abendrot

Amalfiküste bei Nacht

Kamerateam Mike Lorbeer und Andreas Stirl unter dem Vesuv

...ein Blick auf die technische Ausrüstung des Vulkans beim Ausbruch von innen

Süditalien

Süditalien

Cinque Terre

Süditalien

Trevibrunnen bei Nacht

Monumento Nazionale a Vittorie Emanuele II

Rom mit der Tiberbrücke Ponte Mazzini im Abendrot

Rom mit der Tiberbrücke Ponte Mazzini bei Tag

Die Spanische Treppe

Hauptbahnhof Roma Termini

Blick auf das Gleisvorfeld

Trubel vor der Bahnhofshalle

Trubel vor der Bahnhofshalle

Abendessen in luftiger Höhe

Spannbogenbrücke am Vesuv

Schrägaufzug der Laaser Marmorbahn in Südtirol

Ländliche Idylle in Südtirol

Marmorsteinbruch von Laas

Marmorsteinbruch von Laas

Die Ruinen von Pompeij

Schneller Zug vor dem Vesuv

Der Welt größte Modellbahnanlage, das Miniaturwunderland in Hamburg, präsentiert auf 190qm seinen Besuchern diesen Urlaubstraum. Vier Jahre lang haben über 50 Modellbauer daran gearbeitet, die charakteristischsten Landschaftsformen und Sehenswürdigkeiten des „Stiefels“ im Maßstab 1:87 nachzubauen.

Dabei ist die Eisenbahn – in diesem Falle die Ferrovie dello Stato Italiane, kurz gesagt FS – nicht zu kurz gekommen. 2,4 km Gleise sind in diesem Abschnitt der Riesenanlage verlegt, darauf fahren bis zu 110 Züge mit 800 Waggons, u.a. rattert auch eine Straßenbahn durch die Ewige Stadt.


Wer nachzählen mag, kann rund 30.000 Figürchen entdecken – der Superlativen gibt es noch viele mehr. Lassen Sie sich überraschen von den unzähligen Knopfdruckaktionen und kommen Sie mit Eisenbahn-Romantik mit „ins Land, wo die Zitronen blühn“.