Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 5.3.2018 | 14:45 Uhr | SWR Fernsehen

Folge 188 Kleiner Mann auf großer Reise

Wie ist man im Jahr 1951 gereist? Wir begleiten den kleinen Peter, der mit seinem kleinen Hund zur Oma in den Schwarzwald fährt. Nebenbei bekommen wir noch viele bahntechnische Informationen dieser Zeit.


Kleiner Junge

Ein kleiner Mann auf großer Reise

Dieser eindrucksvolle Film aus dem Jahr 1951 stammt aus dem Archiv der Deutschen Bahn AG. Ein dokumentarischer Jugendfilm.







Die Hauptperson ist Peter, der für einen guten Aufsatz über die Eisenbahn vom Präsidenten einer DB-Direktion einen Fahrschein erhält, um zu seiner Oma in den Schwarzwald zu reisen.





Auf der Fahrt im D-Zug lernt Peter alles kennen, vom Schreibabteil bis zum Packwagen. Übernachtet wird mit Lokomotivführern in einem Bahn-Betriebswerk.






Peter genießt die schöne Rheinlandschaft und bewundert die Höllentalbahn. Ein freudiges Wiedersehen mit seiner Großmutter beendet seine lehrreiche "kleine Weltreise".


(Dies ist die überarbeitete Fassung. Hierzu gibt es noch einen alten Film. Die Folge 260.)