Bitte warten...

Interview Hagen v. Ortloff bei "SWR1 Leute"

Michel Ries

Michel Ries von "SWR1 Leute"

Anlässlich der 500. Folge von Eisenbahn-Romantik und der Sondersendung "Der Lange Nachmittag" war ich am Mittwoch, dem 29. Oktober 2003, in der Sendung "SWR1 Leute" eingeladen. Durch die Sendung führte Michel Ries, ein Eisenbahn-Experte, der im Gegensatz zu mir aus einer echten Eisenbahnerfamilie stammt und der sogar auf einem Bahnhof aufwuchs.


SWR 1 Hagen v. Ortloff und Michel Ries

Hagen v. Ortloff und Michel Ries

In der Sendung konnte ich von meinen Lieblingsstrecken berichten. Darunter befindet sich auch die Weißeritztalbahn, die älteste deutsche Schmalspurbahn, vor den Toren Dresdens, die leider bei der Jahrhundertflut im Jahr 2002 völlig zerstört wurde. Für deren Wiederaufbau setzte sich auch die Redaktion Eisenbahn-Romantik sehr ein.



SWR 1 Michel Ries im Studio

Michel Ries im Studio

Für die Wenigen, die Eisenbahn-Romantik nicht kennen, erzählte ich etwas vom Sendungskonzept und von den Anfängen der Sendereihe. Auch aus dem privaten Nähkästchen plauderte ich ein wenig:




SWR 1 Studio-Mikrofon

Dem Mikrofon entgeht nichts.

Die unrühmliche Schulzeit gehörte dazu und natürlich der Wurf eines Bumerangs, der so "perfekt" war, dass er mich nach einer Flugzeit von dreieinhalb Sekunden am Kopf traf.



Hagen v. Ortloff