Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 15.11.2018 | 14:45 Uhr | SWR Fernsehen

Folge 775 Modell Bahn Zauber

Herausragende Miniaturwelten in unterschiedlichen Größen, eingefangen auf den großen Modellbahnmessen Deutschlands, haben es geschafft, hundertausende von Modellbahnfreunden zu verzaubern. 

Die Anlagen dieser Sendung:


1. Modellbahnmesse Köln 2012:
"Harzvorland" von Modellbahn im Stellwerk e.V. in Spur TT
Autor: Hagen v. Ortloff


1/1

Messe Köln

Internationale Modellbahnausstellung Köln

In Detailansicht öffnen

Eingang Messe Köln

Eingang Messe Köln

Die Modellbahn-Familie ist ein IGMA-Projekt "Intressen-Gemeinschaft der Modellbahn Aussteller" - Märklin, Faller, Vissmann- Kibri, Noch, Lilliput, Auhagen, Busch.
Unter dem Motto "Staunen - Basteln - Spielen" will man gemeinsam den Kindern und Jugendlichen die Modellbahnen näher bringen.

Das IGMA-Projekt "Die Modellbahn-Familie" lädt zum Staunen, Basteln und Spielen ein.
Vier Vitrinen zum Staunen zeigen den Unterschied von Gleichstrom und Wechselstrom sowie die Spurgrößen-Produktpalette.
Basteln: Kinder bekommen einen gesponserten Bausatz für ein kleines Diorama "Grundstück mit Einfamilienhaus", das mit Gras, Zäunen, Hecken, Bäumen und Figuren auf der Messe gebastelt und ausgeschmückt werden kann. Das erbaute darf mit nach Hause genommen werden.

Die Modellbahn-Familie bedeutet Spielen im Familienkreis & die Modellbahnhersteller sind eine große Familie.
Spielen: Dafür hat Märklin drei Spielkonsolen, kleine Teppichanlagen in unterschiedlichen Spurweiten bereit gestellt.
Mehr Info unter: www.modellbahn-erleben.de

Peter Beuth Anlage Spur H0 "Bergheim" - 15 Meter lange Modulanlage in Epoche III / 50er-60er Jahre mit vielen Details.

Peter Beuth Anlage Spur H0 "Bergheim" - 15 Meter lange Modulanlage in Epoche III / 50er-60er Jahre mit vielen Details.

Peter Beuth Anlage Spur H0 "Bergheim" - 15 Meter lange Modulanlage in Epoche III / 50er-60er Jahre mit vielen Details.

Peter Beuth Anlage Spur H0 "Bergheim" - 15 Meter lange Modulanlage in Epoche III / 50er-60er Jahre mit vielen Details.

N-Bahner Köln mit einer 35 Modul umfassenden Modellbahnanlage "Deutsche Mittelgebirge".

Die N-Bahner Köln beweisen auf ihrer 13 x 19 Meter großen, digital betriebenen, Modulanlage viel Fantasie. Originalgetreu ist der Schiffstunnel von Weilburg an der Lahn.

Die N-Bahner Köln zeigen etwa 1/3 ihrer Modulanlage "Deutsche Mittelgebirge".

N-Bahner Köln "Deutsche Mittelgebirge" Fantasielandschaft.
Mehr Info unter: www.nbahnerkoeln.de

Der MEC Crailsheim präsentiert eine 19 Modulanlage in Spur H0.

MEC Crailsheim hat auch Rapunzel mit ihrem langen Haar ein Denkmal gesetzt.

Auf der Modellbahnanlage des MEC Crailsheim spuckt es in regelmäßigen Abständen. Ein Schlossgeist ist sehr aktiv.

MEC Crailsheim hat auch Kuriositäten zu bieten. Im Bw trägt ein einfacher Mitarbeiter eine Eisenbahnschiene auf der Schulter - im Modell ist alles möglich.
Weiter Info unter: www.mec-crailsheim.de

"Purbeck" ist eine englische Feldbahnanlage in 9 mm Spurweite, was dem Original von 600 mm Spurweite entspricht.
Sie zeigt den Abbau von Tonerde für das berühmte Wedgewood-Porzellan auf der Insel Purbeck, vor der Südküste Englands.

Tonabbau auf der Insel Purbeck. Die meisten Fahrzeuge sind Marke "Eigenbau". Die Anlage hat viele liebevoll gestaltete Details.

Purbeck - die Anlage zeigt die 50er Jahre mit einem Schmalspurbahnhof für Personen- und Güterverkehr. Der Bagger, der Kran und die Drehscheibe sind beweglich. Auch die Gebäude verfügen über eine Inneneinrichtung und Beleuchtung.

Purbeck - das Abkuppel unter der Förderanlage geschieht noch per Hand. Die Tongrube gibt es heute noch - der Abtransport erfolgt allerdings über Lastkraftwagen.

Modellbahn im Stellwerk e.V., Spur TT: Ein Storch im Detail

Modellbahn im Stellwerk e.V., Spur TT: Digital gesteuerte Epoche 3/DR von ca. 1948 - 1971

Modellbahn im Stellwerk e.V., Spur TT: Bahnhof Altenrode

Modellbahn im Stellwerk e.V., Spur TT: Häuser von Auhagen und Pola
Mehr Infos unter: http://www.modellbahn-im-stellwerk.de/

Modellbahn Verein Post B; Spur H0; Anlage Rosenthal

Modellbahn Verein Post B; Spur H0; Bahnhof Rosenthal - Güterzüge

Modellbahn Verein Post B; Spur H0; Anlage Rosenthal; 26 m lang / 6 m breit

Modellbahn Verein Post B; Spur H0; Anlage Rosenthal
Mehr Infos unter: www.msvpostb.nl

Bergische Eisenbahnfreunde Spur N: Epoche III / 50er / 60er Jahre; Maßstäblicher Nachbau des Bahnhofs Wipperfürth; Selbstbau nach Plänen

Bergische Eisenbahnfreunde Spur N: Epoche III / 50er / 60er Jahre; Modulanlage 14 x 8 m

Bergische Eisenbahnfreunde Spur N: Epoche III / 50er / 60er Jahre; gelbe BR 96 Mallet in Länderfarben; Mitte der 50er in Brügge stationiert

Bergische Eisenbahnfreunde Spur N: Epoche III / 50er / 60er Jahre; Ringlokschuppen mit Drehscheibe
Weitere Infos: www.bef.berg.net

MEC Erkrath Spur H0; Bahnbetriebswerk Wersten - Großbekohlungsanlage; Wechselmodul Betonwerk

MEC Erkrath Spur H0; Bahnbetriebswerk Wersten - Hauptbahnhof 8gleisig "Erkenrode"; Modulanlage 60er Jahre; 14 x 6 m

MEC Erkrath Spur H0; Bahnbetriebswerk Wersten - Modulanlage 60er Jahre; 14 x 6 m; Gruiten Wald mit Lokalbahn

MEC Erkrath Spur H0; Bahnbetriebswerk Wersten - Modulanlage 60er Jahre; 14 x 6 m; 15 Vereinsmitglieder sind im Standdienst tätig
Weitere Infos: www.mec-erkrath.de

Sonderschau 40 Jahre Z-Bahnen: Dorf mittlerer Westen in den USA / 60er Jahre

Sonderschau 40 Jahre Z-Bahnen: Dorf mittlerer Westen in den USA / 60er Jahre; Modellanalage von Eberhard Krug

Sonderschau 40 Jahre Z-Bahnen: Arizona Wüstenlandschaft

Sonderschau 40 Jahre Z-Bahnen: Märklin Mini-Club, Spielanalage für 2 Züge

Modelleisenbahn Club Weilerswist 1989 e.V.: Spur G | 45 mm Spurweite | Gartenbahn | Anlage 17 x 4 m | Maßstab 1:27

Modelleisenbahn Club Weilerswist 1989 e.V.: Spur G | 45 mm Spurweite | Gartenbahn | Anlage 17 x 4 m

Modelleisenbahn Club Weilerswist 1989 e.V.: Spur G | 45 mm Spurweite; Fahrzeuge Pico

Modelleisenbahn Club Weilerswist 1989 e.V.: Spur G | 45 mm Spurweite

MEC Oranienburg 1964 e.V.: Spur H0 Clubanlage; 6 m x 2,70 m | 4 Segmente

MEC Oranienburg 1964 e.V.: Spur H0 Clubanlage; 6 m x 2,70 m | 4 Segmente

MEC Oranienburg 1964 e.V.: Spur H0 Clubanlage; 6 m x 2,70 m | 4 Segmente | Mehr Infos unter: www.mec-oranienburg.de

MEC Oranienburg 1964 e.V.: Spur H0 Clubanlage; Steinbruch mit Grubenbahn Spur TT; Schmalspurbahn

Zirkusanlage Sarrasani; Winterquartier; nach dem Krieg wiederaufgebaut 1956 in Dresden; aus alten Programmheften, FS-Sendungen | Büchern

Zirkusanlage Sarrasani; Winterquartier; nach dem Krieg wiederaufgebaut 1956 in Dresden; aus alten Programmheften, FS-Sendungen | Büchern

Winteranlage, Spur H0: Lippstädter Eisenbahnfreunde; Eingleisige Nebenstrecke im Mittelgebirge

Winteranlage, Spur H0: Lippstädter Eisenbahnfreunde; Eingleisige Nebenstrecke im Mittelgebirge; Märklin C-Gleise

Winteranlage, Spur H0: Lippstädter Eisenbahnfreunde; Eingleisige Nebenstrecke im Mittelgebirge; Märklin C-Gleise

Winteranlage, Spur H0: Lippstädter Eisenbahnfreunde; Eingleisige Nebenstrecke im Mittelgebirge; Märklin C-Gleise. Mehr Infos unter: www.lef1984.de

Paul Schraepen; Spur 1

Paul Schraepen; Spur 1

Paul Schraepen; Spur 1

Paul Schraepen; Spur 1

Modellbau Luft: Burgverlies / Anschnitt

Modellbau Luft; Mehr Infos unter www.modellbauluft.de

2. Modellbahnmesse Utrecht 2012:
"Jairuba", Phantasie-Insel aus den Karibikinseln Jamaika & Aruba
von Diger Rossel in Spur H0.
Autor: Hagen v. Ortloff


1/1

Messe Utrecht

Utrecht ONTRAXS!

In Detailansicht öffnen

Fahrzeughalle mit Ausstellungsständen und Modellbahnanlagen

Fahrzeughalle mit Ausstellungsständen und Modellbahnanlagen

Fahrzeughalle mit Ausstellungsständen und Modellbahnanlagen

Verlags-Gruppe-Bahn Messestand mit Eisenbahn-Romantik Team

Wer die Jugend hat, hat auch Zukunft! Viele jüngere Modellbahnfans erfreuten sich an der attraktiven H0-Gleichstrombahn.

Anlage 02: Thanasse - Cabusart: Modelspoor Atelier Oostkamp XZM Spur 0

Anlage 02: Thanasse - Cabusart: Sägewerk

Anlage 03: City Limits - Szenen aus New York, Ender der 70er Jahre

Anlage 03: City Limits - Szenen aus New York, Ender der 70er Jahre

Anlage 05: Klausdorf DDR - Industriebahn

Anlage 05: Klausdorf DDR - Industriebahn

Anlage 06: Döppenauer Handelskontor DDR

Anlage 06: Döppenauer Handelskontor DDR

Anlage 07: Anschluss Biller, May & Koch / Alte Fabrik

Anlage 07: Anschluss Biller, May & Koch / Alte Fabrik

Anlage 08: Selcuk-Ephesus - Gewinner Platz 1; Mother Mary Shrine - Originalgetreue Nachbildungen

Anlage 08: Selcuk-Ephesus - Gewinner Platz 1; Erbauer: Abdurnahman, Usta

Anlage 08: Selcuk-Ephesus - Gewinner Platz 1; Originalgetreue Nachbildungen

Anlage 08: Selcuk-Ephesus - Gewinner Platz 1; Mother Mary Shrine - Originalgetreue Nachbildungen

Anlage 08: Selcuk-Ephesus - Gewinner Platz 1; Mother Mary Shrine - Originalgetreue Nachbildungen

Anlage 09 Maugesees: Kleines Modell in Spur N. Kleiner Ort in Mittelfranken, ca. 60er Jahre. Schotterwerk, Kalksteinbruch

Anlage 09 Maugesees: Kleines Modell in Spur N und sein Erbauer Gerhard Peter

Anlage 10: La Mine: Modell basiert auf einem Video von einer Miene in Albanien von 1995 - Schmalspur 60 cm - 14 mm Spur 0

Anlage 10: La Mine: Modell basiert auf einem Video von einer Miene in Albanien von 1995 - Schmalspur 60 cm - 14 mm Spur 0

Anlage 11: St-Pierrre et la rue Perrin; 1:34e, Spur 0, Brasserie le Becque 1882; 3 Module Dorfstraße mit Kanal

Anlage 11: St-Pierrre et la rue Perrin; 1:34e, Spur 0, Brasserie le Becque 1882; 3 Module Dorfstraße mit Kanal

Anlage 12: Le Monorail Lartique; Bernard Junk; zwischen Listowel und Ballybunion hat Herr Junk eine Monorail gebaut in Frankreich Departement Loire Panissière; 1888

Anlage 12: Le Monorail Lartique; Bernard Junk; zwischen Listowel und Ballybunion hat Herr Junk eine Monorail gebaut in Frankreich Departement Loire Panissière; 1888

Anlage 13: Cussec S.A: Mieneneingang; 1/43,5; Drehvorrichtung für Loren; Erbauer: J. Royan, M. Valladeau; D. Mozev; B. Daillan

Anlage 13: Cussec S.A: Mieneneingang; 1/43,5; Loren am Seil hochgezogen; Erbauer: J. Royan, M. Valladeau; D. Mozev; B. Daillan

Anlage 14: Le Berland Port; Kleines Modell von einem Hafen

Anlage 14: Le Berland Port; Kleines Modell von einem Hafen

Anlage 16: Gasselte - Gewinner Platz 3; Noorderspoor 1:87; Holland Provinz Drenthe, ca. 1935 - 1940; Erbauer Fokko Feenstra führt die Anlage vor.

Anlage 16: Gasselte - Gewinner Platz 3; Noorderspoor 1:87; Holland Provinz Drenthe, ca. 1935 - 1940

Anlage 16: Gasselte - Gewinner Platz 3; die Erbauer Fokko Feenstra (links) und Theo Mavis (rechts)

Anlage 16: Gasselte - Gewinner Platz 3; Noorderspoor 1:87; Holland Provinz Drenthe, ca. 1935 - 1940

Anlage 17: Wuppertal Kräwinklerbrücke; alte Wupperüberquerung; Mitte der 80er Jahre; alles geflutet; Teil der Wuppertalbahn

Anlage 17: Wuppertal Kräwinklerbrücke; alte Wupperüberquerung; Mitte der 80er Jahre; alles geflutet; Teil der Wuppertalbahn

Anlage 18: Anschluss Ettershausen; Die Anlage ist 2,5 Jahre alt und 3,50 m lang; schmalste Stelle: 90 cm breit; breiteste Stelle: 130 cm breit; Spur TT 1:120; an die DDR-Zeit in Thüringen angelehnt; Highlight: beide selbstgebauten Getreidespeicher

Anlage 18: Anschluss Ettershausen; Die Anlage ist 2,5 Jahre alt und 3,50 m lang; schmalste Stelle: 90 cm breit; breiteste Stelle: 130 cm breit; Spur TT 1:120; an die DDR-Zeit in Thüringen angelehnt; Highlight: beide selbstgebauten Getreidespeicher

Anlage 19: Duisterhuizen; Spur HO; Epoche VI; Holländisch; Fleschingen - Deutschland; "Deutsche Linie"; 2spurige Linie; heute auf 1 Spur zurück gebaut; Getreidesilos - Getreidewagen; ganz Digital; Modelle Eigenbaulackierung

Anlage 19: Duisterhuizen; Spur H0; Epoche VI; Holländisch; Fleschingen - Deutschland; "Deutsche Linie"; 2spurige Linie; heute auf 1 Spur zurück gebaut; Getreidesilos - Getreidewagen; ganz Digital; Modelle Eigenbaulackierung

Anlage 20: Lake Louisa RR; um 1900; 1:45 / ON30; 12 - 15 Tonnen Klasse; Shay Lokomotive

Anlage 20: Lake Louisa RR; um 1900; 1:45 / ON30; 12 - 15 Tonnen Klasse; Shay Lokomotive

Anlage 21: Von Altwarnow nach Neukloster; Mecklenburg Reichsbahn 1960; Die Bäume sind selber gebaut; 1,9 mm Picco Gleis; 2,70 m; 2 Module; 40 cm tief

Anlage 21: Von Altwarnow nach Neukloster; Mecklenburg Reichsbahn 1960; Die Bäume sind selber gebaut; 1,9 mm Picco Gleis; 2,70 m; 2 Module; 40 cm tief; Bahnhof Neukloster

Anlage 22: Ravens Rock; Steinbruch; Schiefer; Nord Wales - Llanberis, ca. 1890

Anlage 22: Ravens Rock; Steinbruch; Schiefer; Nord Wales - Llanberis, ca. 1890; Aufzug; Erbauer ist Bryn Lewis

Anlage 22: Ravens Rock; Steinbruch; Schiefer; Nord Wales - Llanberis, ca. 1890

Anlage 23: Kautenbach; Spur HO

Anlage 23: Kautenbach; Spur H0; massive Steinbrücke

Anlage 24: Nolans Warf; Amerikanische Anlage; Häuser auf Stelzen

Anlage 24: Nolans Warf; Amerikanische Anlage; Häuser auf Stelzen

Anlage 25: Landesweit; Spur 1; Wasserturm; Bekohlungsanlage

Anlage 25: Landesweit; Spur 1; Wasserturm; Bekohlungsanlage

Anlage 26: Tarugott Trödel & Sohn; Landhandel

Anlage 27: Fat City Terminal RR; Amerikanisches Motiv; Spur HO; Fahrradfabrik; Rangieranlage nach Ablaufplan; Kompakte Anlage; Albany Staat New York ca. 1980; Baudokumentation; www. frankenmodell.de

Anlage 27: Fat City Terminal RR; Amerikanisches Motiv; Spur HO; Fahrradfabrik; Rangieranlage nach Ablaufplan; Kompakte Anlage; Albany Staat New York ca. 1980; Baudokumentation; www.frankenmodell.de

Anlage 28: Pacific Fruit Company; Fahrzeuge 1960 / 1970er Jahre; Erbauer ist Axel Peter

Anlage 28: Pacific Fruit Company; Fahrzeuge 1960 / 1970er Jahre; Erbauer ist Axel Peter; Personentriebwagen (silbern)

Anlage 29: Gindesweid; fiktive holländische Landschaft; Erbauer ist Gerbrand Haams; Spur: HOm; 12 mm; www.gerbrand_haams.nl

Anlage 29: Gindesweid; fiktive holländische Landschaft; Erbauer ist Gerbrand Haams; Spur: HOm; 12 mm; www.gerbrand_haams.nl

Anlage 30: Jairuba; Gewinner Platz 2; Blue Bay Beach Rail; Erbauer ist Diger Rossel

Anlage 30: Jairuba; Gewinner Platz 2; Blue Bay Beach Rail; Erbauer ist Diger Rossel

Anlage 30: Jairuba; Gewinner Platz 2; Blue Bay Beach Rail; Erbauer ist Diger Rossel

3. Modellbahnmesse Dortmund 2012:
"Consolidated Nickel Mine", italienischer Modellbahnclub
Club Modeliss,mo Pavese, Spur H0
Autor: Hagen v. Ortloff


1/1

Messe Dortmund

Dortmund Intermodellbau

In Detailansicht öffnen

Der Eingang der Messehalle: Viele Interessierte, ob Groß oder Klein, kamen gerne vorbei

Der Eingang der Messehalle: Viele Interessierte, ob Groß oder Klein, kamen gerne vorbei

N-Spoor Nijmegen, die Anlage

N-Spoor Nijmegen: die große Klappbrücke, die über den Ringkanal geht, ist oben

N-Spoor Nijmegen: die Klappbrücke ist unten; so können die Züge über Rijnkanaal fahren

Spur H0: Club Modellismo Pavese: Consolidated Nickel Mines Co; World's highest grade ore

H0 / H0e Team 750: 3 Spur-Gleis; Schmalspurweiche; Ende der 60er Jahre; Eingleisige Anlage; Steigungsstrecke 2,4 %

H0 / H0e Team 750: 3 Spur-Gleis; 7 x 20 m; 70 m Schmalspur = ca. 6 km Original; 20 m Normalspur = ca. 2 km Original; Schätzungsweise 100 Module von 12,5 cm bis 6 m Bahnhofsmodul

H0: Mickleover Model Railway Group: Farkham ist im Maßstab 1:76 modelliert, der dem Britischen Maßstab 4 mm entspricht: d.h. 1 Fuß oder 00-Maßstab. Alle Gleise und Weichen sind aus unterschiedlichen Komponenten in "Finescale" Spurweite 16.5 mm handgefertigt.

H0: Mickleover Model Railway Group: Das Rollmaterial auf der Anlage ist unter Heranziehung einer Vielzahl an Bausätzen und handgefertigten Teilen detailliert ausgeführt, gesupert und verwittert.

Zm-Spur: Karl-Friedrich Ahnert; Die Schmalspurbahn in 1:220; hier der Rhb-Bahnhof Iilisur

Zm-Spur: Karl-Friedrich Ahnert; Die Schmalspurbahn in 1:220; das Landwasserviadukt

Spur H0: MSM Roermond; Schiffsbrücke Speyer von Pierre Orbons 2010

Spur H0: MSM Roermond; Schiffsbrücke Speyer von Pierre Orbons 2010

Spur H0: Club Ferroviaire de Franche-Comté

Spur H0: Club Ferroviaire de Franche-Comté; Hauptstrecke Mesnay - Arbois

Spur H0e: MOBA Deutschland e.V.; Josef Kaufmann

Spur H0e: MOBA Deutschland e.V.; Josef Kaufmann

Spur TT: Modelleisenbahnclub Oranienburg e.V.; Bauernhof

Spur TT: Modelleisenbahnclub Oranienburg e.V.; Hüttenrock

Spur TT: Modelleisenbahnclub Oranienburg e.V.; Hüttenrock; im Hintergrund Holzplatten mit Bäumen bemalt und einer Wolkentapete

Spur N: Axel Peter: Kastenanlage "The Sunrise Fruit Company"

Spur 0e: Schmalspur-Ring Sachsen; "Im Triebischtal" Epoche II

Spur 0e: Modellspoorteam La Baraque

Spur 0e: Modellspoorteam La Baraque

Spur 0e: Modellspoorteam La Baraque

Spur H0: Modelleisenbahnclub Mittelschmalkalden e.V.; Bahnhof Fladungen 1950; Hintergrund Rhönlandschaft

Spur H0: Modelleisenbahnclub Mittelschmalkalden e.V.; Basaltwerk an dern Bahnstrecke; Rhönschafe mit schwarzen Köpfen; auf 18,4 km steigt der Zug um 130 Meter

Spur H0: IG Bahnfreunde MK; Größe 2,5 x 2 m; beeindruckt durch die verbaute Technik; Schwertransporter von Heupa "Felbeumayr" mit 50 LEDs; kompletter Digitalbetrieb; steuerbar über PC / I-Phone und I-Pad

Spur H0: IG Bahnfreunde MK; CS 2 Centralstation / Märklin; Bahnbetriebswerk für E-Loks; 4-gleisiger Schattenbahnhof in 2 Blöcke aufgeteilt, reicht für 8 Züge

Spur 0: Paul Bakelmans "Hadley"

Spur 0: Paul Bakelmans "Hadley"

Spur H0: Braeggels Baenke

Spur H0: Braeggels Baenke (man beachte die Flügelsignale)

Spur 0n30: Jacq Damen "The Mill"

Spur 0n30: Jacq Damen "The Mill"

Spur H0: Evan Daes; runde Modellbahn-Anlage "Beautiful British Colombia"

Spur 1: P.A.J. Modelbouw Belgium

Spur H0: Modellbau-Team Köln; Skandinawische Impressionen; hier die norwegische Stabkirche von Gol, komplett aus Holz gefertigt

Spur H0: Modellbau-Team Köln; Skandinawische Impressionen; Der Bahnhof im vorderen Teil der Anlage läßt den Betrachter die NMJ Modelle aus der Nähe betrachten.

Spur H0: Modellbau-Team Köln; Skandinawische Impressionen; Auf der rechten Seite der Anlage steht diese große Papierfabrik. Analogsteuerung: extra, um Programmierungen der Dekoder innerhalb der Lokomotiven zu umgehen. Optisch werden die Züge von original norwegischen Modellsignalen nach norwegischen Bahnvorschriften gesteuert.

Spur H0: Modellbau-Team Köln; Skandinawische Impressionen; Idee dazu kam bei einem Besuch in Oslo - Auf 10 x 3 Meter (Anlagengröße). Der Gleisplan des Bahnhofs Hönefoss fasziniert, darauf basierend ist diese Anlage entworfen worden. 4-gleisige Strecken führen in diesen Bahnhof. Reger Zugbetrieb gewährleistet.

Spur H0: Selcuk Ephesus; Mother Mary Shrine - Originalgetreue Nachbildungen

Spur H0: Selcuk Ephesus; Mother Mary Shrine - Originalgetreue Nachbildungen

Spur H0: Polska Makieta Modulowa H0; Eisenbahn bei Nacht

Gruppenfoto Polska Makieta Modulowa: von links nach rechts: Czeslaw Turko, Marcin Turko (die Erbauer des Bahnhofs) sowie Margarete und Leszek Lewinski

Spur H0: Cornelis-Jan van Vessem; Fleischerei Kombinat; 70er / 80er Jahre

Spur H0: Kurt und Susanne Nesselhauf; Das ehemalige Dorf Rockenfeld, um 1930, Bauzeit 2,5 Jahre

Spur H0: Kurt und Susanne Nesselhauf; Das ehemalige Dorf Rockenfeld, um 1930, Bauzeit 2,5 Jahre

Spur H0e: Oberbarnimer Eisenbahnfreunde e.V.; Motiv: Heimanlage Waldviertelbahn, 760 mm Spurweite; Modell: Schmalspurbahn, Maßstab 1:87, 9 mm Spurweite

Spur H0e: Oberbarnimer Eisenbahnfreunde e.V.; Motiv: Heimanlage Waldviertelbahn, 760 mm Spurweite; Modell: Schmalspurbahn, Maßstab 1:87, 9 mm Spurweite

Spur H0e: Oberbarnimer Eisenbahnfreunde e.V.; Motiv: Heimanlage Waldviertelbahn, 760 mm Spurweite; Modell: Schmalspurbahn, Maßstab 1:87, 9 mm Spurweite; zu Besuch auf der Waldviertelbahn: Die Post-Motor-Draisine

Spur N: Eisenbahn-Amateur-Club Herzogenrath e.V.; Anlage im Mittleren Westen; 7,20 m lang; Die Züge werden digital gesteuert, alle Weichen von Hand bedient

Spur N: Eisenbahn-Amateur-Club Herzogenrath e.V.; Anlage im Mittleren Westen; 3 Dieselloks der Union Pacific SD90 ziehen einen 5 m langen Güterzug, schon auf 10 m Länge gebracht

Spur N: N-Bahn-Freunde München e.V.; Anlage mit Blockstellensteuerung; maßstäbliche Schlußlichtlaternen entwickelt mit einer konstant-schrunk-Quelle, die über Goldcap gestützt wird. Damit können die Schlußleuchten noch 5 Minuten nachleuchten.

Spur N: N-Bahn-Freunde München e.V.; neuestes Bauprojekt: maßstäbliche Zwergsignale, von Hand gebohrt und gelötet

Spur N: N-Bahn-Freunde München e.V.; Bahnhof Stendal Ost; in jahrelanger Privatarbeit gestaltet von Elmar Berndt

Spur N: N-Bahn-Freunde München e.V.; Maisfeld mit 1.200 Pflanzen, alle von Hand einzeln gepflanzt und gebohrt

Spur N: N-Bahn-Freunde München e.V.; Schloß Badenberg (von Reiner Philipp)

Spur N: N-Bahn-Freunde München e.V.; Bahnhof mit 1.611 Figuren

Spur N: Loek Bronkhorst; Die blaue Tram, eine Anlage, die die niederländische Atmosphäre in den sechziger Jahren darstellt.

Spur N: Loek Bronkhorst; Nachtaufnahmen; Verschiedene Zugtypen, die in den sechziger Jahren verwendet wurden, fahren entlang; Es wird hier auch der Abend und die Nacht dargestellt; in einem Zeitraum von 19 Minuten erlebt man so einen ganzen Tag / Nacht / Modell.

Spur IIK: Dirk Becker; Apfelverwertung "Apfelmosterei" Maßstab 1:22,5

Spur H0m+IIm: Verein Furka Bergstrecke, Sektion NRW; die Steffenbachbrücke; Maßstab 1:22,5; von Uli Stern, Schreinermeister aus Köln, maßstäblich bis ins kleinste Detail gestaltet

Spur H0m+IIm: Verein Furka Bergstrecke, Sektion NRW; Furka - Paßstraße

Spur H0m+IIm: Verein Furka Bergstrecke, Sektion NRW; Bahnhof Tiefenbach

Spur H0: Gruppo Fermodellistico Piombinese; Moderner Nahverkehrszug in der Station San Giorgio

Spur H0: Gruppo Fermodellistico Piombinese; Dampflok am Bahnhof San Giorgio

Spur H0: Gruppo Fermodellistico Piombinese; Bekohlungsanlage

Spur H0: Gruppo Fermodellistico Piombinese; Beleuchtete Gewächshäuser

Spur H0: ModellBahn-Team Osnabrück e.V.; Die Anlage entstand in Eigenregie von 7 Jugendlichen und jungen Erwachsenen; 12 x 13 m ist die Aufbauform hier. Kamera liefern Live-Bilder von der Hauptstrecke und von der Nebenbahn

Spur H0: ModellBahn-Team Osnabrück e.V.; Nebenbahn im DCC-Betrieb. Größtenteils manuelles Fahren. Im Bahnhof Emathal Computereinsatz.

Spur 1 Kreativ: Hans Wunderlich zeigt den Wandbau - da sind gute Augen und ruhige Hände gefragt.

Spur 1 Kreativ: Horst Riedel zeigt einen Gleisstrang in selbstbauweise Holzschwellen, alle handgefertigt

SpurH0: Modellbahn, Modellbau und Puppenverein Neupetershain e.V.; Schweizer Motive und original Modellzüge auf einer Fläche von 8 x 3 m

SpurH0: Modellbahn, Modellbau und Puppenverein Neupetershain e.V.; Schweizer Motive und original Modellzüge auf einer Fläche von 8 x 3 m

SpurH0: Modellbahn, Modellbau und Puppenverein Neupetershain e.V.; Rollende Landstraße

Navemo Zürich zeigt: Ein Schiff ist versunken - eine Straßenbahn taucht auf

Spur H0: Klaus-Peter Lindenau mit seiner Eisenbahn-Sammlung; die größte geschlossene DDR-Modellbahn-Sammlung der 50er Jahre. Die Wand, mit 8 m Länge und 1350 Wagons, wäre noch um 6 m erweiterbar.



4. Aus Eisenbahn-Romantik Sommer 2003 Folge 497, vom 6.7.2003
Beitrag über Wolfgang Frey, der im Oktober 2012 verstorben ist.
Bahnhof Stuttgart in Spur N.
Autor: Alexander Schweitzer

5. Karlsruher Modellbahn- und Eisenbahnfreunde 2012
ein Wasserschaden zerstört ihre komplette Modellbahnanlage.
Autor: Bernhard Foos

6. Modellbahnmesse in Dresden 2012:
"Wittower Fähre", TTe von Roland Block
"Arlbergbahn" vom MEC Bregenz
"Gipfelstürmer" von Gérard Passarel
Autor: Hagen v. Ortloff



1/1

Messe Dresden

8. Erlebnis Modellbahn, Dresden

In Detailansicht öffnen

Halle 4 von oben

Halle 4 von oben

Gruppenfoto der fleißigen Helfer des MEC Pirna, die Organisatoren dieser Messe.

Halle 3 von oben - Spielspaß für die ganze Familie - hier sind die "Echtdampfer" zu Hause.

Hagen v. Ortloff auf einem Lokomobil

Die Anlage Trümmerbahn, Spur H0e ist vor 27 Jahren, noch zu DDR-Zeiten entstanden. Sie zweigt die Situation nach 1945 mit Beseitigung der Tümmer. Ein für eine Modellbahnanlage seltenes Motiv. Der Schutt wird mit der Lorenbahn zum Lastkahn gefahren.

Anlage Trümmerbahn - Verladestelle von Schutt auf Kähne, der später an tieferen Stellen in Gewässern versenkt wurde.

Anlage Trümmerbahn - Dieter Frisch hat die Aufräumarbeiten nach Motiven von Berlin dargestellt. Eine Anlage gegen das Vergessen.

Anlage Trümmerbahn, ein Stück Deutsche Zeitgeschichte. Trümmerberge, Trümmerfrauen, Aufräumungsarbeiten. - So hat's mal ausgesehen.

"Der Hof meines Vaters" - kleine Gastronomie mit Biergarten.

"Der Hof meines Vaters" - Die Straßenseite mit Biergarten, Nebenbahnlinie und kleinem Park lädt zum Flanieren ein.

Auf einer Größe von 60 x 30 cm, Spurweite H0e, wird "Der Hof meines Vaters" aus den 30er Jahren dargestellt. Eine Anlage wie eine Filmkulisse zum Geschichten erzählen.

"Der Hof meines Vaters" - auf der kleinen Bootswerft wird auch kräftig gearbeitet. Liebevoll ist die Werkstatt mit vielen Details ausgestattet.

H0e Anlage "Gipfelstürmer" von Gèrard Hendriks.

Die H0e Anlage "Gipfelstürmer" zeigt Schweiz-Impressionen mit Wagen vom Glacier Express.

H0e Anlage "Gipfelstürmer" - Dampfzahnradbahn zum Gipfel

H0e Anlage "Gipfelstürmer" - Gondelseilbahn von James Bond, Landwasserviadukt der rhätischen Bahn und die Steffenbachbrücke der Furka Dampfbahn

Holzeisenbahn "Schubnitz" Spur 1 von Matthias Schubert aus Pulsnitz. Nebenbahnzug mit Schlepptenderlok.

Holzeisenbahn "Schubnitz" Spur 1 von Matthias Schubert aus Pulsnitz. Der S-Bahn-Zug mit Doppelstockwagen und DR E-Lok 243.

Spur 1 Bahn "Schubnitz" von Matthias Schubert aus Pulsnitz. Waggon- und Lokomotivkörper für alle Fahrzeuge sind aus Holz gefertigt.

Holzeisenbahn "Schubnitz" Spur 1 von Matthias Schubert aus Pulsnitz. Mit dem Bau der Anlage wurde 1994 begonnen. Es wird vorwiegend Sperr- und Furnierholz verwendet. Gezeit werden Lokomotiven aus der Epoche der Deutschen Reichsbahn.

Kistenanlage Spur Z, Maßstab 1:220 von Horst Oschmann aus Waldenburg. Größe 140 x 90 cm. Zwei Züge können gleichzeitig fahren. Gezeigt werden ca. 400 handgefertigte Bäume und typische Bauwerke aus Sachsen. Wartburg, Gattersburg, Hudelburg, Göltzschtalviadukt und die Museumsinsel Rodewisch.

Kofferanlage Spur Z, Maßstab 1:220 von Horst Oschmann.

Kofferanlage Spur Z, Maßstab 1:220 von Horst Oschmann

Tablettanlage Spur Z, Maßstab 1:220 von Horst Oschmann

Ingolstädter Modelleisenbahn Anlage Spur 0

Ingolstädter Modelleisenbahn Anlage Spur 0

Ingolstädter Modelleisenbahn Anlage Spur 0

Ingolstädter Modelleisenbahn Anlage Spur 0

Gn15 Feldbahnanlage - Landhandel Traugott Trödel & Sohn KG

Gn15 Feldbahnanlage - Landhandel Traugott Trödel & Sohn KG

Gn15 Feldbahnanlage - Landhandel Traugott Trödel & Sohn KG

Gn15 Feldbahnanlage - Landhandel Traugott Trödel & Sohn KG

Anlage Oberlandbahn TT 1:120 - Foto Ziemstalbrücke

Anlage Oberlandbahn TT 1:120 - Ziemstalbrücke

Anlage Oberlandbahn TT 1:120 - Ziemstalbrücke

Anlage Oberlandbahn TT 1:120 - Bahnhof Liebschütz

Flaschenwelten

Flaschenwelten

Flaschenwelten

Flaschenwelten

MEC Königsbrück

MEC Königsbrück

MEC Königsbrück

MEC Königsbrück

Modellbahn-, Modellbau- und Puppenverein Neupetershain e. V.

Modellbahn-, Modellbau- und Puppenverein Neupetershain e. V.

Modellbahn-, Modellbau- und Puppenverein Neupetershain e. V.

Modellbahn-, Modellbau- und Puppenverein Neupetershain e. V.

N-Bahn Team Coburg

N-Bahn Team Coburg

N-Bahn Team Coburg

N-Bahn Team Coburg

Rügensche Kleinbahn - TTe Modulanlage "Wittower Fähre"

Rügensche Kleinbahn - TTe Modulanlage "Wittower Fähre"

Rügensche Kleinbahn - TTe Modulanlage "Wittower Fähre"

Rügensche Kleinbahn - TTe Modulanlage "Wittower Fähre"

H0 - Bahnhofsmodul

H0 - Bahnhofsmodul

H0 - Bahnhofsmodul

H0 - Bahnhofsmodul

Groß cotta

Groß cotta

Groß cotta

Groß cotta

Bertriebsgelände Papierfabrik Kriebstein

Bertriebsgelände Papierfabrik Kriebstein

Bertriebsgelände Papierfabrik Kriebstein

Bertriebsgelände Papierfabrik Kriebstein

Burg Kriebstein H0

Burg Kriebstein H0

Burg Kriebstein H0

Burg Kriebstein H0

Gehörlose Eisenbahn Freunde Offenbach

Gehörlose Eisenbahn Freunde Offenbach

Gehörlose Eisenbahn Freunde Offenbach

Gehörlose Eisenbahn Freunde Offenbach

Infostand Dresdner Parkeisenbahn

Dresdner Parkeisenbahn Dokumentation

Dresdner Parkeisenbahn Modulanlage TT

Infostand Dresdner Parkeisenbahn


Wittower Fähre

Wittower Fähre

In Dresden, bei der 8. Erlebnis Modellbahn haben wir drei ganz besondere Modellbahnanlagen gefunden.


Arlbergbahn

Arlbergbahn

Egal, ob die kleinen Bahnen auf der Arlbergbahn entlang fahren, oder ob die Wittower Fähre "selbständig" übers Meer, aus echtem Wasser, rauscht, immer haben die Erbauer kleine Kunstwerke geschaffen, die in ihrer Art einmalig sind.