Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 20.11.2018 | 14:15 Uhr | SWR Fernsehen

Folge 772 200 Jahre Dampfeisenbahn in Leeds

Die Middleton Railway ist die älteste kontinuierlich betriebene Eisenbahn der Welt.

1/1

Folge 772

Bilder aus Leeds: Die Middleton Railway

In Detailansicht öffnen

Holzmodell der "Salamanca", der ersten betriebsfähigen Lok, entwickelt von John Blenkinsop.

Holzmodell der "Salamanca", der ersten betriebsfähigen Lok, entwickelt von John Blenkinsop.

"Steam Elephant", replica

"Steam Elephant", replica

"Steam Elephant", replica

Berühmter Namensgeber der Lok: Matthew Murray, Lokomotivbauer aus Leeds

Dampfpfeife

Die Lok Matthew Murray

"Matthew Murray" auf der Strecke

"Matthew Murray" im strömenden Regen.

Führerstand von hinten.

"Matthew Murray" auf der Strecke

"Matthew Murray" bei einer Straßenunterführung.

Rund und bunt: Diesellok "Mary" von Hudswell, Clark & Company

Großes Gedränge bei der roten Diesellok "Mary"

N.E.R. unter Dampf - Vorderansicht.

.... und von der Seite

Gastlok "Furness Railway No. 20", die älteste betriebsfähige Normalspurlok in Großbritannien, gebaut 1863.

Gastlok "Furness Railway No. 20" - auf der Strecke.

Gastlok "Furness Railway No. 20", die älteste betriebsfähige Normalspurlok in Großbritannien, gebaut 1863.

"Furness Railway No. 20 - weil sie so schön ist, hier nochmal eine Großaufnahme.

Die grüne Dampflok "SLOUGH ESTATES Ltd. No. 3" ist eine typische Industrielok von Hudswell Engine Company

SLOUGH ESTATES Ltd. No. 3

Die grüne Dampflok "SLOUGH ESTATES Ltd. NO. 3 von der Seite.

Die grüne Dampflok "SLOUGH ESTATES Ltd. NO. 3 - Großaufnahme.

"Sir Berkeley" ist eine Satteltanklok, gebaut 1890 von Manning Wardle & Company in Leeds

Das Namenschild der "Sir Berkeley"

Die grüne kastenförmige Dampflok "Sir Berkeley" mit Personenwagen auf der Strecke.

Abgeschirmter, offener Führerstand der "Sir Berkeley"

Die kleine rote Dampflok ""Bagnall No. 2" hat bei dem Kraftwerk Electric Power Company in Kent gearbeitet.

Die "Bagnall No. 2" im Einsatz beim Schwellentransport für die Gleisbetterneuerung.

"Bagnall No. 2"

"Bagnall No. 2" beim Wasserfassen.

Lokomobil INVICTA

Das Lokomobil INVICTA trägt ein goldenes Pferd auf der Rauchkammertür.

Das Lokomobil INVICTA von vorne

Lokomobil INVICTA - alles soll glänzen.

SWR Kameramann Joachim Krug zwischen den Lokomobilen

Joachim Krug, Kamera und Michael Geisser, Ton, konnte der sprichwörtliche Englische Regen nichts ausmachen.

Drei Eisenbahn-Enthusiasten - die "Gang" von der Middleton Railway

In der Wagon Werkstatt

Schon 1758 wurde sie im Süden der Industriestadt Leeds in Mittelengland eröffnet zum Abtransport von Kohle aus den umliegenden Tagebauten – betrieben damals noch als Pferdebahn.

Offener, abeschirmter Führerstand.

"Sir Berkeley"

MR Logo

Middleton Railway

Am 24. Juni 2012 jährt sich auf der Middleton Railway ein bedeutendes Ereignis: Exakt vor 200 Jahren nahm auf dieser Linie die erste wirtschaftlich erfolgreiche Dampflokomotive Englands ihre Arbeit auf.



Rad

Zahnrad

Sie kam aus der Werkstatt der Dampfpioniere John Blenkinson und Matthew Murray und begründete den Ruf von Leeds als Stadt mit der höchsten Konzentration berühmter Dampflokwerke.

Seit 1960 fährt sie als Museumsbahn auf einer 1,6 km langen Strecke und transportiert statt Kohle Ausflügler ins Naherholungsgebiet Middleton Park.