Bitte warten...
Eva und Andreas im Leibgedinghaus

SENDETERMIN So, 13.1.2019 | 19:15 Uhr | SWR Fernsehen

Die Fallers - Folge 997 Sorgentelefon

Andreas holt Carlotta für einen Papa-Kind-Tag ab und Eva schöpft zaghaft Hoffnung, dass er bleibt. Doch Andreas ist emotional nicht in der Lage, mit seiner Frau zu sprechen. Ihr Techtelmechtel mit Constantin hat ihn zu sehr verletzt. Eva wünscht sich nichts mehr, als alles ungeschehen zu machen und ihren Mann zurückzugewinnen. Doch Andreas geht - er braucht eine Auszeit!

Dass Heinz sich bei der Telefonseelsorge engagieren möchte, kann Franz überhaupt nicht nachvollziehen. Warum sein Bruder einfach immer die Welt retten möchte, wird ihm wohl ewig ein Rätsel bleiben. Doch obwohl er die Idee mit der Telefonseelsorge ziemlich abwegig findet, stellt Franz sich seinem Bruder zu "Übungszwecken" zur Verfügung. Hätte er geahnt, was daraus entsteht, er hätte es vielleicht gelassen ...

Bernhards Umbaupläne werden vehement blockiert. Was der Bürgermeister als richtungsweisend betrachtet, ist für seinen Gemeinderat eher größenwahnsinnig. Doch Bernhard hat bereits einen Plan B und holt einen Investor ins Boot.

1/1

Die Fallers - Folge 997

Sorgentelefon

In Detailansicht öffnen

Eva hofft, dass Andreas nicht nur auf einen Kaffee bleibt.

Eva hofft, dass Andreas nicht nur auf einen Kaffee bleibt.

Ihr Techtelmechtel mit Constantin hat Andreas zu sehr verletzt. Er braucht eine Auszeit.

Mit seinen Umbauplänen für das neue Gesundheitszentrum stößt Bernhard vor allem im Gemeinderat auf heftigen Widerstand. Frau Markhardt-Siegel hält sein Vorhaben sogar für größenwahnsinnig.

Sendung vom

So, 13.1.2019 | 19:15 Uhr

SWR Fernsehen

Mehr zum Thema im SWR: