Bitte warten...
Johanna, Hermann und Bea in einem Ferienappartement

SENDETERMIN So, 16.4.2017 | 19:15 Uhr | SWR Fernsehen

Die Fallers - Folge 931 Unerwartet

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Matthias' Umzug vom Gesindehaus auf den Fallerhof steht unmittelbar bevor und die Nerven liegen blank. Franz ist wütend, Heinz überfordert und Matthias kann das Gezeter zwischen den beiden kaum noch ertragen. Trotzdem versuchen die drei Männer den letzten gemeinsamen Abend mit einem Festessen und möglichst in Frieden zu begehen. Vor allem Franz hat damit so seine Schwierigkeiten. Dann ist es soweit - Johanna und Hermann holen Matthias ab.

Bernhard sieht der kommenden Wahl äußerst gelassen entgegen. Er kann sich nicht vorstellen, dass Leonard Kreuzer wirklich ein ernstzunehmender Gegner ist. Doch dann erlebt er eine böse Überraschung.

Jenny engagiert sich sehr, indem sie Flüchtlinge bei der Refugee Law Clinic berät. Für ihren Vater ist das nur schwer nachvollziehbar, da sie seiner Ansicht nach dadurch ihr eigentliches Studium vernachlässigt. So kennt er seine ehrgeizige Tochter überhaupt nicht. Jenny ist die Arbeit mit den Flüchtlingen allerdings sehr wichtig und sie findet in Johanna eine Verbündete. Sie ist damals auch als Flüchtlingskind in den Schwarzwald gekommen.

1/1

Die Fallers - Folge 931

Unerwartet

In Detailansicht öffnen

Nachdem es nun beschlossene Sache ist, dass Matthias auf den Hof ziehen wird, gibt es einiges zu besprechen und an Aufgaben zu verteilen.

Nachdem es nun beschlossene Sache ist, dass Matthias auf den Hof ziehen wird, gibt es einiges zu besprechen und an Aufgaben zu verteilen.

Bea passt es nicht wirklich, dass sie eines der Ferienappartements an Matthias abtreten muss. Aber in diesem Fall muss sie sich der Familie beugen.

Vor Matthias' Einzug richtet Johanna alles liebevoll her. Schließlich soll er sich auf dem Hof auch wohlfühlen.

Trotz des eifrigen Gegenkandidaten Leonard Kreuzer sieht Bernhard der bevorstehenden Wahl recht gelassen entgegen.

Karl wirft seiner Tochter vor, ihr Studium zu Gunsten ihres sozialen Engagements zu vernachlässigen. Doch wenn Jenny sich einmal etwas in den Kopf gesetzt hat...

Jenny stellt Angela ihrer Oma vor. Angela kommt aus Namibia und musste aus ihrer Heimat flüchten - wie Johanna vor vielen Jahren auch. Deshalb hat sie auch viel Verständnis für die junge Frau und für die Arbeit ihrer Enkelin.

Sendung vom

So, 16.4.2017 | 19:15 Uhr

SWR Fernsehen

Aktuell im SWR