Bitte warten...
Frau Heilert versteckt sich hinter einem rosa Regenschirm und hält einen Schokoladenosterhasen hoch

SENDETERMIN So, 7.4.2019 | 19:15 Uhr | SWR Fernsehen

Die Fallers - Folge 1009 Abwärts

Claudia Heilert ist wenig begeistert, als ausgerechnet Franz Faller seinen Fuß in die sich schließende Fahrstuhltür schiebt. Es kommt, was kommen muss: Der Fahrstuhl bleibt stecken und die beiden sind darin gefangen. Frau Heilerts Klaustrophobie allein hätte schon für eine ausgewachsene Panik ausgereicht. Franz Faller hätte es dazu nicht auch noch gebraucht. Der hingegen nimmt die Situation gelassen und scheint sie sogar ein wenig zu genießen. Für Claudia Heilert hatte er ja bekanntlich schon immer eine Schwäche.

Hermann ist wie elektrisiert: In China scheint man sich für die Fallermühle zu interessieren. Eine chinesische Delegation kündigt sich per Mail auf dem Fallerhof an, um die alte Mühle in Augenschein zu nehmen. Zusammen mit Albert versucht Hermann, die Anfrage so ausführlich wie möglich zu beantworten. Dabei jagt ein Problem das nächste. Bald stellt sich heraus, dass man in China wohl etwas missverstanden hat.

Die letzten Gäste sind gegangen und Eva sitzt im Löwen an ihrer Buchhaltung, als noch ein später Gast eintrifft: Völlig durchnässt steht Andreas plötzlich in der Tür. Die beiden kommen sich im Lauf des späten Abends zwar näher, Andreas zieht sich allerdings direkt wieder zurück.

1/1

Die Fallers - Folge 1009

Abwärts

Eine Rose für die Dame. Fragt man Frau Heilert, dann ist diese Rose auf jeden Fall für die falsche Dame bestimmt!

Hermann hat Post aus China bekommen. Da es mit seinem Englisch wirklich hapert, hilft ihm Celine beim Übersetzen der Mail. Doch auch sie schafft es nicht herauszubekommen, was die chinesischen Geschäftsleute wirklich von Hermann wollen.

Albert findet heraus, dass man Hermanns Mail-Antwort in China wohl gewaltig missverstanden hat.

Sendung vom

So, 7.4.2019 | 19:15 Uhr

SWR Fernsehen