Bitte warten...

Chance für den Nachwuchs Bewerben fürs Debüt

Der Kameramann Frank Pfeiffer beim Dreh des Jungen Dokumentarfilms "Irgendwo dazwischen" aus dem Jahr 2006

Der Kameramann Frank Pfeiffer beim Dreh des Jungen Dokumentarfilms "Irgendwo dazwischen" aus dem Jahr 2006

Wir suchen Stoffe von Debütanten, die professionell erzählt sind und die eine eigene Sichtweise auf die Welt zum Ausdruck bringen. Themen wollen wir im Debütbereich bewusst nicht vorgeben. Eine Einschränkung im Genre machen wir nicht.
Seit dem Jahr 2014 senden wir diese Filme im SWR Fernsehen montags um 20.15 Uhr.
Der SWR ist somit deutschlandweit der einzige Sender, der Debütfilme in der Primetime sendet.

Was wir bieten

Die fünf "Debüt im Dritten"-Sendeplätze werden wie folgt bestückt:
1. Sogenannte 50:50- Produktionen, das sind Fernseh-Koproduktionen (der SWR und die MFG Baden-Württemberg finanzieren den Fernsehfilm zu gleichen Teilen).
2. Sogenannte Kino-Koproduktionen (im Sinne einer Startfinanzierung von mind. 100.000 Euro)
3. Debüt Spezial (gemeinsam mit ARTE unterstützen wir auch die zweite Produktion eines Debütregisseurs, einer Debütregisseurin)
4. Schließlich besteht die Möglichkeit des Ankaufs einer fertigen Produktion, sofern wir nicht genügend abendfüllende Spielfilme koproduziert haben.
5. Kurzfilme werden in Zusammenarbeit mit ARTE gefördert (in jeder Debüt-Staffel gibt es auch eine Kurzfilmrolle)

Außerdem vergeben wir Aufträge für eine Drehbuchentwicklung.

Was Sie mitbringen sollten

Sie haben
1. bereits Erfahrung im Filmemachen oder Drehbuchschreiben gesammelt (z.B. an einer Filmhochschule oder ähnlichen Einrichtung), haben aber
2. noch keinen abendfüllenden Spielfilm gedreht. Sie haben allerdings mindestens einen Kurzfilm gemacht und/oder ein Drehbuch geschrieben.
3. Wichtig: Der Stoff sollte in Baden-Württemberg oder Rheinland-Pfalz spielen, da wir natürlich als SWR unser Sendegebiet repräsentieren wollen. Überdies werden Debüt-Stoffe auch häufig bei der baden-württembergischen Filmförderung eingereicht.

Einreichen können Sie Ihre Stoffideen jederzeit per Post in Form eines Exposés, Treatments oder Drehbuchs.


Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen an:

HA Film und Kultur
"Debüt im Dritten"
Stefanie Groß
76522 Baden-Baden

zum Mailformular