Bitte warten...

17. September 2008 Strafstoß

Der neunjährige Ulli liebt Fußball und seinen großen Bruder Kai. Als der ihm einen Fußball mit dem Autogramm von David Odonkor schenkt, erweist Ulli seine Dankbarkeit, indem er Kai verleugnet, als die Polizei nach ihm fragt.

Doch beim Kicken vor dem Gefängnis passiert ein Malheur. Der Ball fliegt über die Mauer und landet bei den Knackis, die nicht bereit sind, ihn zurückzuschießen. Nun setzt Ulli alles daran, sich verhaften zu lassen, damit er ins Gefängnis kommt. Doch obwohl er die Tipps des großen Bruders gewissenhaft umsetzt, nimmt ihn niemand ernst. Der Fußball bleibt weg.

Als Ulli zu entdecken glaubt, dass das Autogramm gar nicht echt ist, ist seine Enttäuschung groß. Und die Rache ebenso. Doch bald muss er erkennen, dass er seinem Bruder Unrecht getan hat. Dessen Verhaftung ist freilich nicht mehr aufzuhalten. Aber zum Trost hat er im Gefängnis ja einen Fußball.

Besetzung

UlliDavid Krstic
KaiPhilipp Quest
David Odonkor
Axel Häfner

Stab

RegieTill Endemann
BuchMarcus Sauermann
KameraLars R. Liebold
SchnittJörg Schreyer
SzenenbildChristiane Krumwiede
ProduzentMarcus Simon
RedaktionBrigitte Dithard

Technische Daten

Länge15 Minuten
Material16 mm

Eine Produktion der Simon und Schlosser Filmproduktion in Koproduktion mit dem SWR.

Gefördert von der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg und der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen