Bitte warten...

Rohat - Sonne, die die Nacht vertreibt

Die 34-jährige Annika verlässt ihren Mann Nils, weil sie die große Liebe ihres Lebens getroffen hat: Hassan, 27, Türke in Deutschland. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer. Als Hassan unschuldig unter Mordverdacht gerät, sind sie gezwungen unterzutauchen. Plötzlich ist ungewiss, ob die beiden je ein normales Leben führen können. Trotzdem schaffen sie es, sich mit ihrem besonderen "Alltag" zu arrangieren. Gemeinsam freuen sie sich auf das Kind, das Annika erwartet.

Als das Versteck auffliegt, muss Hassan fliehen und Annika steht plötzlich alleine da, wie ein Verbrecherpärchen können sich die beiden nur noch heimlich treffen. Hochschwanger plant Annika die gemeinsame Flucht in die Türkei. Doch Annika hat ein Geheimnis vor Hassan, das ihr Glück gefährden könnte.

STAB

BuchUlrike Stegmann
Regie Juliane Hohl
Kamera Sebastian Stobbe
Schnitt Marco Schurr
Musik Marcus Vetter
Ton Alexander Rempt
Szenenbild Tanja Schubert, Franziska Reiche
Kostümbild Siegbert Volmer
Producer Tini Horwath

BESETZUNG

Annika Sandra Nedeleff
Hassan Yüksel Yolcu
Jasmina Justine Hauer
Nils Oliver Sauer
Mutter Yvonne Schramm
Tom Anton Koelbi
Felix Uwe Spinner
Mehmet Ghorban Moinzadeh

TECHNISCHE DATEN

Drehzeit 29. September bis 15. Oktober 2000
DrehorteStuttgart, Ludwigsburg
Länge 53 Minuten
Material S16 mm

Produziert an der Filmakademie Baden-Württemberg.