Bitte warten...

Vincent Klink „Gastronom des Jahres“

ARD-Buffet-Fernsehkoch Vincent Klink ist Deutschlands „Gastronom des Jahres 2021“. Das hat Gault&Millau bekanntgegeben. Nach Meinung des bekannten Gourmet-Führers prägt Klink mit seiner Frau Elisabeth und seiner Tochter Eva eines der schönsten und eigensinnigsten Restaurants der Republik durch seine Persönlichkeit – die „Wielandshöhe“ in Stuttgart.

Der 1949 im hessischen Gießen geborene und im baden-württembergischen Schwäbisch Gmünd aufgewachsene Klink betreibt die „Wielandshöhe“ seit 1991. Sein gastronomisches Angebot wird gerne als „klassisch-moderne Küche mit schwäbischen und mediterranen Einflüssen“ beschrieben. Er selbst bezeichnet sie als „Küche der gleichen Klimazone“. Ob Buchhautor, Verleger, Musiker oder Maler - der beliebte Fernsehkoch gilt als Multitalent.

Der „Gault&Millau“ zählt mit dem „Guide Michelin“ zu den bekanntesten Gourmet-Führern weltweit. Das Buch erschien erstmals 1969 in Frankreich. Im "Gault & Millau" für 2021 werden rund 1000 Restaurants quer durch Deutschland empfohlen.