Bitte warten...

Unsere Moderatoren Evelin König

Service ist ihr "Ding". Und das war so keineswegs voraus zu sehen, denn Evelin König hat Kulturwissenschaften, Germanistik und Kunstgeschichte studiert. Doch schon während des Studiums sammelte sie Rundfunkerfahrung als Reporterin beim Südwestfunk in Baden-Baden und im Landesstudio Tübingen.

Nach dem Volontariat begann Evelin Königs Karriere als Moderatorin. Über viele Jahre präsentierte sie aus Stuttgart die Nachrichtensendung Baden-Württemberg aktuell, genauso wie Galas und Sondersendungen aus Kultur und Sport. Für sie unvergessen: eine 33-stündige Live-Reportage aus der Eiger-Nordwand.

Neben dem ARD-Buffet ist Evelin König regelmäßig an der Seite von Vincent Klink in der "Kochkunst mit Klink" zu sehen.

Sie ist verheiratet und Mutter von zwei Jungs.

Das verrät unsere Moderatorin über sich

Was macht Ihnen an Ihrem Beruf am meisten Spaß?

Tolle Leute, Genüsse, Infos für alle Lebenslagen. Und ein Team, auf das ich mich jede Woche wirklich freue. Das mir die Freiheit gibt, vor der Kamera "mein Ding" machen zu dürfen.

Was haben Sie vor dem ARD-Buffet gemacht?

Nicht nur aktuelle Sendungen moderiert, sondern auch als Reporterin "draußen" gearbeitet. Daher kenne ich das Nachrichtengeschäft und die Arbeit hinter der Kamera ganz gut. Und das hilft in jeder Live-Situation souverän zu sein.

Haben Sie ein Lebensmotto?

Gib jedem Tag die Chance, zum Besten deines Lebens zu werden.

Haben sie ein Laster?

Schokolade essen.

Welche Hobbys haben Sie?

Ich bin wahnsinnig gerne draußen: mit den Jungs toben, joggen, radeln – und Skifahren!
Fürs "Innenleben": Yoga, lesen.

In welche 3 Städte oder Länder würden Sie gerne reisen?

Argentinien, Australien, Allgäu – und das ist ja schon ganz nah an meiner wunderbaren oberschwäbischen Heimat...

Was ist Ihr Lieblingsgericht?

Ich halte es wie Vincent: ich hab' gefühlte 283 Leibspeisen. Je nach Jahreszeit und Inspiration durch unsere Köche…

Kochen Sie gern?

Leidenschaftlich. Sehr zur Freude meines Mannes und zum Leidwesen unserer Kinder probiere ich viel Neues aus. Daher haben wir "Kinderwunschessen" eingeführt. Einmal die Woche darf sich jedes Kind ein Gericht wünschen – und das muss nach Familientradition und ohne Experimente zubereiten…

Worauf freuen Sie sich beim ARD-Buffet?

Auf die nächsten 13 Jahre!