Bitte warten...

Unsere Köche Ali Güngörmüs

Ali Güngörmüs wuchs in Anatolien in einem Haus auf, in dem es keinen Strom gab, dafür Öllampen und immer viel Gemüse, das vor dem Haus in Bioqualität wuchs. Mit zehn Jahren kam er mit seinen Eltern nach München.

Während seiner Lehre als Koch in einem Münchner Wirtshaus, bemerkte er zum ersten Mal seinen eigenen Ehrgeiz, rief beim Münchner Sternekoch Karl Ederer an und bewarb sich dort. 2005 machte er sich mit dem Restaurant "Le Canard" in Hamburg selbstständig. 2006 wurde er mit einem Michelinstern ausgezeichnet. 2014 zog es ihn wieder in die Münchener Heimat und er eröffnete dort das Restaurant "Pageou".

"Schau' in die Sonne, schau' in den Tag" - so lautet die wörtliche Übersetzung des türkischen Familiennamens Güngörmüs. Mit dieser Energie beginnt Ali Güngörmüs jeden Tag in seiner Küche, wo er auf kreative Weise und mit exotischen Gewürzen den Charakter der Grundprodukte herausarbeitet.